Schneller Webserver

Cherokee 1.0 veröffentlicht

Flexibel und schneller als Konkurrenten wie Lighttpd, Nginx und Apache soll der freie Webserver Cherokee sein, der in der Version 1.0 veröffentlicht wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Schneller Webserver: Cherokee 1.0 veröffentlicht

Mit der Veröffentlichung von Cherokee 1.0 will das Cherokee-Projekt eine echte Alternative zu Apache, Lighttpd und Nginx anbieten. Der freie Webserver unterstützt unter anderem FastCGI, SCGI, CGI, SSI, TLS und SSL, virtuelle Hosts, Authentifizierung, On-the-Fly-Encoding und Apache-kompatible Logfiles.

Stellenmarkt
  1. IT Servicetechniker*in
    SCHOTT AG, Müllheim
  2. Field Support Engineer L3 (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, München, Teltow
Detailsuche

Die von den Entwicklern veröffentlichten Benchmarks sollen belegen, dass Cherokee schneller ist als Apache, Lighttpd und Nginx und bei gleicher Hardware mehr gleichzeitige Anfragen verarbeiten kann als die drei Konkurrenten.

  • Cherokee-Admin
Cherokee-Admin

Cherokee ist bereits Bestandteil der meisten Linux-Distributionen, läuft auch unter Mac OS X, FreeBSD und Solaris. Wizards sollen helfen, den Webserver zu konfigurieren und beispielsweise Python, PHP, Anti Hot Linking, PHPmyAdmin, Joomla oder Audio- und Videostreaming einzurichten. Die Version 1.0 wartet mit einer vollständig überarbeiten Administrationsoberfläche auf, die Arbeitsschritte vereinfachen soll. Die gesamte Konfiguration und Verwaltung des Webservers kann über diese Admin-Oberfläche abgewickelt werden.

Cherokee 1.0 steht unter der GPL v2 und kann ab sofort unter cherokee-project.com heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


titrat 12. Mai 2010

99,99% der für einen Request benötigten Zeit gehen in Datenbank und Applikationen...

devarni 12. Mai 2010

Der grosse Unterschied von Apache zu den anderen Kandidaten ist vor allem FastCGI wenn es...

Schnarchnase 11. Mai 2010

Solange man die Wahl hat, ist das auch alles gut. "Damals" haben die Cherokee-Entwickler...

Proto Typ 11. Mai 2010

Seit wann tun Debian-Admins Crap-Releases ins Repository für "normale" Debian-Nutzer ? Na...

fsadfsafasfasfa... 11. Mai 2010

- It's just you.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  3. Google: Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones
    Google
    Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones

    Wer Google Assistant am Kopfhörer benutzen will, ist künftig auf ein Android-Gerät angewiesen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /