Abo
  • Services:

Mehr Geschwindigkeit für Firefox

Für mehr Geschwindigkeit sollen auch Maßnahmen sorgen, die für die dem Browser zugrundeliegende Mozilla-Plattform geplant sind. Dazu zählt das Projekt Jägermonkey, das die Javascript-Engine von Firefox deutlich beschleunigen soll. Zudem wird der HTML5-Parser vom Hauptthread abgekoppelt, was die Reaktionsgeschwindigkeit des Browsers erhöhen soll. Mozilla will darüber hinaus 64-Bit-Versionen von Firefox ausliefern, zumindest für Windows.

Stellenmarkt
  1. InnoLas Solutions GmbH, Krailling Raum München
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede bei Dortmund

Auch der Start des Browsers soll beschleunigt werden, wobei künftig nur noch zwingend Notwendiges beim Start ausgeführt und alles andere auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wird. Auch sollen die I/O-Operationen im Hauptthread reduziert und die Garbage-Collection optimiert werden, was für flüssigere Animationen sorgen soll.

  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
  • Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner
Roadmap für Firefox 4.0 - Präsentation von Mike Beltzner

Ein Team bei Mozilla widmet sich dem Thema DOM-Performance, um die Geschwindigkeit von DOM-Operationen Stück für Stück zu verbessern. Eine Layers-Implementierung für Firefox soll helfen, die Möglichkeiten von hardwarebeschleunigtem Rendering besser zu nutzen.

In die gleiche Richtung geht die Nutzung von Direct2D unter Windows: Damit soll das Rendering von Webseiten in Hardware beschleunigt werden, ähnlich wie es Microsoft für den Internet Explorer 9 plant. Darüber hinaus soll Firefox 4.0 mit Microsofts Aero Peak verzahnt und gegebenenfalls auch besser in Mac OS X integriert werden.

 Firefox 4.0: Nächste Firefox-Version mit großen NeuerungenMehr Kontrolle für Nutzer 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Vive Pro vorbestellbar
  2. 105,85€ + Versand

pepestift 28. Mär 2011

Ich war lange ein Firefox Nutzer, aber seit FF4 gehe ich wieder zur Konkurenz. Die 4...

Satei 31. Mai 2010

Ja ich warte auch schon die ganze Zeit auf Electrolysis aber bisher kommt das ja nicht in...

GodsBoss 28. Mai 2010

Ich habe ja auch auf „Dynamische Websites verursachen einfach nur Probleme" geantwortet...

marcelluswallace 17. Mai 2010

Firebug. 'Nuff said. Ihr Konsumenten.

jkl 16. Mai 2010

alle funktionen werden bestens unterstützt.


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Recycling: Die Plastikwaschmaschine
    Recycling
    Die Plastikwaschmaschine

    Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann


        •  /