Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest Alan Wake: Übersinnliche Thriller-Erfahrung

Gezielte Lichtkegellähmung

Auch spielerisch hat sich Remedy bemüht, keine Einheitskost zu liefern. Dank dem genreprägenden Max Payne mit seiner Bullet Time waren die Erwartungen an das seit Jahren in Entwicklung befindliche Alan Wake hoch. Diesmal haben sich die Entwickler entschieden, dem Licht eine ganz besondere Bedeutung zukommen zu lassen. Ein Großteil der Spielzeit findet nachts statt - und die Dunkelheit ist Wakes größter Feind.

  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
  • Alan Wake
Alan Wake

Aus der finsteren Nacht stürmen die Gegner auf ihn ein, im schwarzen Nichts lauern übersinnliche Gefahren, oder Gegenstände bis hin zu Maschinen und Traktoren, die sich wie von Geisterhand auf ihn stürzen. Einzige Rettung ist das Licht - einerseits in Form von hellen Punkten und Lichtquellen, die Wake immer wieder den Weg durch die Level zeigen, andererseits vor allem in Form seiner Taschenlampe, mit der er Gefahren erfassen und bannen kann, die aber auch versteckte Symbole und Wegweiser sichtbar macht.

Anzeige

Batterien sammeln

Leuchtet er Gegner für ein paar Sekunden an, verlieren sie ihre Kraft. Sie können nach gezielter Lichtkegellähmung mit der Pistole oder mit anderen Schusswaffen ausgeschaltet werden, sofern Munition und Taschenlampenbatterien ausreichen. Die Lampe lädt sich nach einiger Zeit zwar selbst wieder auf, aber vor allem in Situationen, in denen mehrere Kontrahenten den Spieler attackieren, sind vorab in den Welten eingesammelte Batteriepackungen die einzige Rettung. Besonders nützlich sind Extras wie Leuchtfackeln, die eine verheerende Wirkung auf die Gegner haben, leider aber nur begrenzt verfügbar sind.

Allerdings offenbaren die Actionpassagen von Alan Wake auch eine der größten Schwachstellen des Spiels - kleine technische Fehler machen die Gefechte immer wieder zum Geduldsspiel. So passiert es häufig, dass der Spieler völlig aus dem Nichts attackiert wird und sich kaum dagegen wehren kann, da der Angreifer aus dem Dunkel aus einer völlig unerwarteten Richtung kam. Ärgerlich wird das, wenn sich Wake einer Übermacht gegenübersieht und dann plötzlich zusätzlich aus einer weiteren Richtung angegriffen wird. Einige Passagen müssen daher auch auf dem mittleren der drei Schwierigkeitsgrade mehrfach gespielt werden, weil beim ersten Mal einfach nicht abzusehen ist, wo die Gefahr lauert. Auch die Kollisionsabfrage hat Macken: Da verkeilen sich Objekte ineinander oder Wake bleibt an bestimmten Stellen einfach hängen.

 Spieletest Alan Wake: Übersinnliche Thriller-ErfahrungLineares Spiel 

eye home zur Startseite
nightcrawler 29. Jun 2010

Was soll denn das bitte mit der EULA zu tun haben?

spanther 18. Mai 2010

Also ich habe unten in deiner Antwort immer die Option "Zitieren" und so kann ich...

ichdulbsdöksd 11. Mai 2010

nee, haste nich. Ich dich auch nich. Fässt du nur so auf. War sogar ziemlich allgemein...

Overlord 11. Mai 2010

Öhm... Fallout 1, Fallout 2, vllt. auch noch Fallout 3? Eine mega Handlungsfreiheit und...

spanther 11. Mai 2010

^^ LOL Zweideutigkeit FTW! xD Auch möglichst nicht in einen Schrank, wo dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Uvex Winter Holding GmbH & Co. KG, Fürth
  2. ENERCON GmbH, Aurich, Bremen
  3. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin
  4. prevero AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite nachschauen.

Folgen Sie uns
       


  1. Umfrage

    88 Prozent wollen bezahlbaren Breitbandanschluss

  2. Optimierungsprogramm

    Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren

  3. VPN

    Telekom startet ihr Weltnetz für Unternehmen

  4. Smartphone

    Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern

  5. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  6. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken

  7. Auto

    Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

  8. Pipewire

    Fedora bekommt neues Multimedia-Framework

  9. Security

    Nest stellt komplette Alarmanlage vor

  10. Creators Update

    "Das zuverlässigste und sicherste Windows seit jeher"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: natürlich ist das sinnvoll

    Teilnehmer | 14:31

  2. Re: Es nervt!!!

    Cyber | 14:29

  3. Re: Mal was positives.

    HansiHinterseher | 14:29

  4. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    budweiser | 14:29

  5. Re: Wahlprogramm Die PARTEI

    Peace Р| 14:25


  1. 13:58

  2. 13:15

  3. 13:00

  4. 12:45

  5. 12:33

  6. 12:05

  7. 12:02

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel