Abo
  • Services:

Preware 1.0

Alternativer App Catalog für WebOS

Die Version 1.0 von Preware steht als Download bereit. Der alternative App Catalog für WebOS-Geräte erlaubt die bequeme Installation und Verwaltung von Homebrew-Applikationen, Patches und Themes.

Artikel veröffentlicht am ,
Preware 1.0: Alternativer App Catalog für WebOS

Über Preware steht mit Musix Player Remix ein komfortablerer Musikplayer bereit, der im Kern auf dem mit WebOS ausgelieferten Musikplayer beruht. Damit hat Remix die gleichen Schwächen wie der mitgelieferte Player. Neben einer trägen Bedienung gehört dazu eine hohe Prozessorbelastung bei der Musikwiedergabe, so dass sich andere verwendete Applikationen nur holprig bedienen lassen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Zudem erhält der Nutzer über Preware diverse GPS- und Geocaching-Tools für WebOS sowie eine Reihe von Werkzeugen. Mit Internalz steht ein vollwertiger Dateimanager bereit und mit Safe/Restore sowie Backup Utility stehen zwei Backup-Lösungen bereit, die sich derzeit noch im Entwicklungsstadium befinden. Das Tool Netstat protokolliert die Internetnutzung auf dem Gerät, so dass sich der Nutzer informieren kann, wie viele Daten über Mobilfunknetz, WLAN und Bluetooth übertragen wurden. Zudem gibt es Portierungen beliebter 3D-Spiele wie Doom, Quake oder Duke Nukem 3D.

Preware bietet Themes und Patches für WebOS

Mittels Themes kann die Oberfläche von WebOS angepasst werden und Patches bringen so manche nützliche Verbesserung. Während Themes vor einem WebOS-Update deinstalliert werden müssen, sind Patches mittlerweile updatesicher und müssen für ein WebOS-Update nicht erst deinstalliert werden. Nach einem WebOS-Update dauert es dann meist ein paar Tage, bis alle Patches an die dann aktuelle WebOS-Version angepasst wurden und mittels Preware aktualisiert werden können.

Zur Installation von Preware 1.0 muss das WebOS-Smartphone einmalig in den Entwicklermodus versetzt werden. Nach der Installation von Preware kann das WebOS-Smartphone ganz normal verwendet werden und muss nicht im Entwicklermodus betrieben werden. Eine Anleitung für die Installation liefert die Preware-Produktseite.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,99€
  2. 169,99€
  3. 112,99€
  4. (aktuell u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer 27,99€, Logitech G413 mechanische Tastatur 64...

keda 11. Mai 2010

gerade pre fans denken wie ich das senhe differenziert. Und nichts für ungut, aber wenn...

Rea lisiert 10. Mai 2010

Habe ich irgendwo einen KOSTENLOSEN Google-Appstore erwähnt ? Ich habe einen GnuWare...

Realist 10. Mai 2010

Also nochmal, für .ldap, den Idioten: Das "HTML/CSS/JavaScript" hinter dem Palm wird...


Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /