Abo
  • Services:
Anzeige
Wigig: Künftige WLAN-Geräte mit 7 GBit/s

Wigig

Künftige WLAN-Geräte mit 7 GBit/s

Die nächste WLAN-Generation könnte eine Bandbreite von 7 GBit/s erreichen, denn diese Geschwindigkeit erreicht die nun von der Wigig-Alliance veröffentlichte Funktechnik, die in die nächste WLAN-Generation integriert werden soll.

Die sich um WLAN-Zertifizierungsprogramme kümmernde Wi-Fi Alliance will mit der Wigig Alliance zusammenarbeiten, um die Funktechnik der Wigig in künftige WLAN-Produkte zu integrieren. Diverse Wigig-Mitglieder sind auch in der Wi-Fi Alliance aktiv.

Anzeige

Am Wochenende veröffentlichte die Wigig ihre bereits im Dezember 2009 fertiggestellte Spezifikation einer Funktechnik im Bereich von 60 GHz. Zum Vergleich: Aktuelle WLAN-Netze funken in den Frequenzbereichen um 2,4 und 5 GHz. Die hohe Frequenz von Wigig ermöglicht zwar deutlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten, die Reichweite bei solch hohen Frequenzen fällt aber zugleich deutlich geringer aus. So ist Wigig nur auf Reichweiten von 10 Metern ausgelegt.

Wigig 1.0 spezifiziert Bandbreiten von bis zu 7 GBit/s und soll bestehende Techniken auf Basis von 802.11-Standards ergänzen und erweitern. Die verwendete MAC-Schicht (Medium Access Control) ist dabei kompatibel zu IEEE 802.11, was auch die Basis der geplanten Zusammenarbeit von Wigig und Wi-Fi Alliance darstellt.

Künftige Generationen von Wi-Fi-zertifizierten Geräten sollen auf allen drei Frequenzbereichen funken können, 2,4 und 5 GHz für herkömmliches WLAN mit vergleichsweise großer Reichweite bei geringer Leistungsaufnahme und 60 GHz für besonders hohe Bandbreiten über geringe Entfernungen. Die Wigig-Spezifikation sieht dabei Methoden zur Sessionübergabe vor, so dass Funkverbindungen von einer Technik zur anderen weitergereicht werden können.

Mit Protokoll-Adaptionsschichten sollen zudem spezifische Schnittstellen unterstützt werden, einschließlich der für PC-Peripherie verwendeten Bus-Systeme und der HD-Schnittstellen zum Anschluss von Displays und Projektoren.

Zu den Mitgliedern der Wigig Alliance zählen unter anderem Intel, Cisco, Nokia, Nvidia, Panasonic, Samsung, Toshiba, Atheros, Broadcom, Marvell, Mediatek, Dell, NEC, NXP, Microsoft und Texas Instruments.


eye home zur Startseite
nbsp 11. Mai 2010

Die E-Mails kriegt man auch bei einem 11Mbit WLAN in Echtzeit, solange nicht 20 leute auf...

Rama Lama 10. Mai 2010

Das wird noch mindestens ein Jahr lang so bleiben. Die Bundesdruckerei fährt gerade erst...

Himmerlarschund... 10. Mai 2010

Find ich als WLAN- und Mikrowellenbenutzer jetzt nicht :-)

Anonymer Nutzer 10. Mai 2010

Haste jut jemacht, Siga! *über den Kopf streichel*


Penzweb.de / 14. Mai 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  4. State Street Bank International GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: common business

    Asthania | 08:19

  2. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  3. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  4. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  5. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel