Softmaker Office 2010

Service Pack bringt Optimierungen und Fehlerkorrekturen

Für die Windows-Version von Office 2010 hat Softmaker ein weiteres Service Pack veröffentlicht. Damit sollen vor allem Programmfehler beseitigt werden, damit das Office-Paket zuverlässiger arbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Softmaker Office 2010: Service Pack bringt Optimierungen und Fehlerkorrekturen

Die Geschwindigkeit bei der Texteingabe in Textmaker 2010 wurde erhöht, wenn eingebettete Grafiken im Spiel sind. Außerdem wurde das Einlesen und Abspeichern von Doc-, Docx-, RTF- und ODT-Dateien in der Textverarbeitung verbessert. In der Tabellenkalkulation Planmaker 2010 gab es Optimierungen an den Funktionen UND und ODER sowie eine höhere Zuverlässigkeit, wenn komplette Arbeitsblätter kopiert werden.

Stellenmarkt
  1. Microsoft Dynamics Business Central Developer / Programmierer (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  2. Data Center Operations Manager (m/w/d)
    GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg
Detailsuche

Der PDF-Export wurde in allen Programmkomponenten beschleunigt und soll zudem kleinere Dateien als bisher erzeugen. Allgemein erkennt die Rechtschreibprüfung nun auch französische und italienische Elisionen. Auf Systemen mit Windows 7 soll das Schließen von Office 2010 nun zuverlässig funktionieren. Zudem wurde die Unterstützung mehrerer Monitore verbessert und die Druckausgabe beschleunigt. Auch die Darstellung und der Druck von OLE-Objekten wurden optimiert. Darüber hinaus beseitigt das Service Pack verschiedene kleinere Programmfehler.

Das Service Pack 584 für Office 2010 für die Windows-Plattform steht kostenlos als Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundestagswahl 2021: Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden
    Bundestagswahl 2021
    Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden

    Die Union erzielt bei der Bundestagswahl 2021 ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Dennoch will Spitzenkandidat Laschet Kanzler einer "Zukunftskoalition" werden.

  2. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /