Abo
  • Services:
Anzeige
Raumfeld Multi-Room-Audio-System
Raumfeld Multi-Room-Audio-System

Raumfeld

Multi-Room-Audio-System mit Firmware aufgewertet

Raumfeld wertet sein Multi-Room-Audio-System mit dem kostenlosen Softwareupdate 1.2 auf. Es bringt unter anderem eine unterbrechungsfreie Musikwiedergabe, eine neue Hörzonenverwaltung, Apple-Lossless-Unterstützung und weniger Stromverbrauch mit.

Seit dem Abend des 6. Mai 2010 steht das Softwareupdate 1.2 zum Download zur Verfügung. Raumfelds Multi-Room-Audio-System lädt sie bei bestehender Internetverbindung automatisch herunter, der Nutzer muss dann nur noch über den Raumfeld Controller den einige Minuten dauernden Updatevorgang starten. Das Update betrifft alle Komponenten, die Raumfeld Base, den Raumfeld Controller, den Raumfeld Connector und die Raumfeld Speaker M und S.

Anzeige

Nach dem Einspielen der Softwareversion 1.2 unterstützt das Raumfeld-System die unterbrechungsfrei Wiedergabe ("Gapless Playback") von ineinander übergehenden Musikstücken, etwa bei klassischer Musik oder Livekonzertmitschnitten. Die Wiedergabe ohne ungewollte Pausen über den Standard UPnP hat laut Raumfeld einen hohen Entwicklungsaufwand erfordert und brauchte deswegen etwas länger.

Gapless Playback funktioniert mit allen unterstützten Formaten wie MP3, WAV, Flac, Ogg Vorbis, ASF, WMA und M4A (AAC). Das gilt auch für das mit dem Update nachgefügte verlustlose Audioformat Apple Lossless.

Damit das Zusammenschalten von Raumfeld-Geräten zwecks synchroner Wiedergabe leichterfällt, wurde das zuvor wenig komfortable Hörzonenmenü neu gestaltet. Außerdem sollen die Speaker S und M sowie der Connector nach dem Update deutlich weniger Strom im Schlafmodus verbrauchen. Der Controller soll sich nach dem Wechsel aus dem Standby schneller mit dem Raumfeld-System verbinden.

Raumfeld will sein Multi-Room-Audio-System auch in Zukunft kostenlos mit Updates verbessern und im Funktionsumfang erweitern.


eye home zur Startseite
Peter Krause 16. Aug 2010

meine Philips Legend 1 sind bei weitem besser als dieser ganze Computer spaß habe sie im...

was bringt... 09. Mai 2010

Seit Windows Vista/7 keine Firewire-Netzwerkuntersützung mehr beitet, sehe ich keine...

sskora 08. Mai 2010

Ich habe 2x KEF iq 90. Da denen aber ein wenig der Bass fehlt, kommt bald noch ein...

amp amp nico 08. Mai 2010

Das spielt ja wohl keine Rolle. Mein KABELGEBUNDENER Surroundkopfhörer wird per Toslink...

sskora 07. Mai 2010

is aber etwas komlizierter einzurichten und man benötigt ne spezielle NAS (oder besser...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Tamm
  2. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main
  3. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  4. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Goat Simulator @ Pay What You Want, Dead by Daylight 8,11€ uvm.)

Folgen Sie uns
       


  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Wird irgendwo ein Blitzer aufgestellt...

    DAUVersteher | 18:28

  2. Re: Schadet nicht

    SCF | 18:27

  3. Re: Alternative zu Straßenschilder

    Tet | 18:27

  4. Re: Schwache Leistung

    Tet | 18:24

  5. Wie fährt ein selbstfahrendes Auto ohne Internet?

    Gamma Ray Burst | 18:24


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel