Spielepublisher THQ

Turnaround im Gesamtjahr dank UFC und WWE fast geschafft

THQ hatte die Pleite gedroht, doch jetzt steht der Publisher kurz vor dem Turnaround: Dank Titeln wie UFC 2009: Undisputed und WWE Smackdown Vs. Raw 2010 steht unter der Bilanz des letzten Geschäftsjahres nur noch ein einstelliger Millionenverlust.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Vorjahr hatte THQ Verluste in Höhe von 431 Millionen US-Dollar melden müssen. Im letzten Geschäftsjahr, das am 31. März 2010 abgelaufen ist, stand nur noch ein Minus von neun Millionen US-Dollar in der Bilanz. Die Umsätze sind um rund acht Prozent auf jetzt 899 Millionen US-Dollar gestiegen. Für das jetzt laufende Jahr erwartet THQ-Chef Brian Farrell ein moderates Wachstum auf 905 bis 920 Millionen US-Dollar und die endgültige Rückkehr in die schwarzen Zahlen.

Den Erfolg hat THQ vor allem den guten Absätzen von UFC 2009: Undisputed und WWE Smackdown vs. Raw 2010 zu verdanken, von denen jeweils über vier Millionen Stück abgesetzt werden konnten. Außerdem profitiert das Unternehmen jetzt von seinem Kostensenkungsprogramm sowie einem langfristigen Abkommen mit World Wrestling Entertainment, das Wrestlingspiele zu vergleichsweise günstigen Lizenzkonditionen erlaubt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Artikel
  1. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

  2. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /