Abo
  • Services:

Spielepublisher THQ

Turnaround im Gesamtjahr dank UFC und WWE fast geschafft

THQ hatte die Pleite gedroht, doch jetzt steht der Publisher kurz vor dem Turnaround: Dank Titeln wie UFC 2009: Undisputed und WWE Smackdown Vs. Raw 2010 steht unter der Bilanz des letzten Geschäftsjahres nur noch ein einstelliger Millionenverlust.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Vorjahr hatte THQ Verluste in Höhe von 431 Millionen US-Dollar melden müssen. Im letzten Geschäftsjahr, das am 31. März 2010 abgelaufen ist, stand nur noch ein Minus von neun Millionen US-Dollar in der Bilanz. Die Umsätze sind um rund acht Prozent auf jetzt 899 Millionen US-Dollar gestiegen. Für das jetzt laufende Jahr erwartet THQ-Chef Brian Farrell ein moderates Wachstum auf 905 bis 920 Millionen US-Dollar und die endgültige Rückkehr in die schwarzen Zahlen.

Den Erfolg hat THQ vor allem den guten Absätzen von UFC 2009: Undisputed und WWE Smackdown vs. Raw 2010 zu verdanken, von denen jeweils über vier Millionen Stück abgesetzt werden konnten. Außerdem profitiert das Unternehmen jetzt von seinem Kostensenkungsprogramm sowie einem langfristigen Abkommen mit World Wrestling Entertainment, das Wrestlingspiele zu vergleichsweise günstigen Lizenzkonditionen erlaubt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Outlander, House of Cards)
  2. (Prime Video)

fufu 07. Mai 2010

UFC -> Proleten Game Smack Down -> nur für Wrestling Fans :/

%username% 07. Mai 2010

ein TNA-hater! \o/ wir sehen uns auf www.moonsault.de/forum :> mfg figure-4-leglock

Kruff 06. Mai 2010

...hoffe zumindest das ich das jetzt nicht mehr falsch in Erinnerung habe. Kann jedem...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  2. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  3. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an

    •  /