• IT-Karriere:
  • Services:

DotEmu.com

Onlineshop für Spieleklassiker

Auf den Vertrieb und gegebenenfalls die Emulation von Spieleklassikern hat sich der neue Onlineshop DetEmu.com spezialisiert. Die Retrogames laufen auf Windows-PCs, teils auch auf dem iPhone und sogar direkt im Browser.

Artikel veröffentlicht am ,
DotEmu.com: Onlineshop für Spieleklassiker

Gobliiins, Robinson's Requiem oder Ishar: Spieleveteranen kommen bei diesen Titeln ins Träumen - jetzt sind sie legal und unkompliziert im Internet verfügbar. Möglich macht das der nach längerer Betaphase jetzt auch offiziell gestartete Onlineshop DotEmu.com, der sich auf das Bereitstellen von Klassikern aus den 1980er und 1990er Jahren spezialisiert hat. Das Angebot ist noch überschaubar, soll aber unter Berücksichtigung von Kundenwünschen ausgebaut werden.

DotEmu.com veröffentlicht Spiele in angepassten Versionen für drei Plattformen: Windows, iPhone und Browser. Je nach Programmart genügt ein Mausklick zum Start, oder es ist ein Download nötig. Die meisten Spiele liegen in mehreren Sprachversionen vor. PC-Spiele kosten zwischen fünf und zehn Euro. Die für Browser angepassten Titel sind derzeit werbefinanziert - mit teils passenden Anzeigen: Von Street Fighter 2 führt beispielsweise ein Link zum aktuellsten Teil Street Fighter 4.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 11,49€
  3. (-40%) 5,99€

Slarko 11. Mai 2010

Ich habe auch die Bestaetigung von DosBOX und ScummVM (also den Entwicklern dahinter...

adsajfdsajkldsa... 10. Mai 2010

Anscheinend verletzten die die GPL und sind damit alles andere als legal: http://forums...

IchDannMal 09. Mai 2010

Also ich liebe gog.com . Und die 5,99 $ / 9,99 $ sind es mir wert, dafür das ich z.B...

Himmerlarschund... 07. Mai 2010

Und in Sachsen: S'Ämüü

Most 07. Mai 2010

Schon klar, deswegen bin ich ja so erstaunt über den Preis. Die müssten doch viel...


Folgen Sie uns
       


Cirrus7 Incus A300 - Test

Wir testen den Incus A300 von Cirrus7, einen passiv gekühlten Mini-PC für AMDs Ryzen 2000G/3000G.

Cirrus7 Incus A300 - Test Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /