Abo
  • Services:

Microsoft kritisiert Acid-3-Test

Im Acid-3-Test kommt der Browser derzeit auf 68 von 100 Punkten. Allerdings kritisiert Microsoft, dass hier Dinge getestet werden, die noch nicht abschließend spezifiziert sind. Andere Teile seien inkonsistent und müssten nochmals überdacht werden, beispielsweise SMIL- und CSS3-Animationen. Im Laufe der weiteren Entwicklung soll der IE9 aber noch ein paar Punkte mehr im Acid-3-Test erreichen.

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  2. SoftProject GmbH, Ettlingen

Zudem hat Microsoft die Entwicklerwerkzeuge der IE9 Platform Preview 2 erweitert. Das Konsolenfenster ist nun als komplettes Tab ausgeführt, das auch Diagnoseinformationen enthält. Zudem können Entwickler unterschiedliche User-Agent-Strings senden. Der von IE9 standardmäßig genutzte UA-String wurde ebenfalls angepasst.

HTML5-Video unterstützt die aktuelle Vorschauversion noch nicht, das plant Microsoft aber für die IE9 Platform Preview 3, die in sechs bis acht Wochen erscheinen soll. Letztendlich sollten Entwickler davon ausgehen, dass sich der IE9 eher an Gecko und Webkit orientiert als am IE7 und IE8.

Die Platform Preview Build 2 des Internet Explorer 9 kann ab sofort unter ie.microsoft.com/testdrive heruntergeladen werden. Dabei handelt es sich weiterhin nicht um einen vollständigen Browser, denn es fehlen praktisch sämtliche Bedienelemente und Funktionen, die nicht direkt etwas mit der Darstellung von Webseiten zu tun haben. Die Änderungen der Preview 2 führt Microsoft in den Release Notes auf.

 Internet Explorer 9: Zweite Vorabversion von Microsofts neuem Browser
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 433€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 481€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (-81%) 5,55€
  4. 299,00€ inkl. Versand

Lilalaunebaer 07. Mai 2010

Naja, der Typ benutzte auch nur nen Mittelklasse-PC.

windowsverabsch... 06. Mai 2010

Nicht bei der eigentlichen Zielgruppe. Aber es waren halt auch ein Haufen Gäste dabei...

surfenohneende 06. Mai 2010

Alles auf eigenes Risiko!

surfenohneende 06. Mai 2010

den IE Wird es sehr bald nur noch Für VISTA, 7 & 8 geben. Zum Glück wurde der IE für...

surfenohneende 06. Mai 2010

Vor allem "dank" der Altlasten (legacy) -> Teuer Bezahlte Webanwendungen -> Lehrgeld für...


Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
    Xbox Adaptive Controller ausprobiert
    19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

    Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
    Von Andreas Sebayang

    1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
    2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
    3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /