Abo
  • Services:

LG KM570 Arena II

Touchscreenhandy mit 4-GByte-Speicher

Für Mai 2010 hat LG mit dem KM570 Arena II einen Ableger des Arena alias KM900 angekündigt. Der Neuling kommt zu einem niedrigeren Preis auf den Markt, was sich in einer schlechteren Ausstattung niederschlägt. Der Speicher wurde halbiert, die Displayauflösung und Farbtiefe verringert, die WLAN-Unterstützung wurde abgeschafft.

Artikel veröffentlicht am ,
LG KM570 Arena II: Touchscreenhandy mit 4-GByte-Speicher

Der Touchscreen im Arena II liefert auf einer Bilddiagonalen von 3 Zoll eine Auflösung von 240 x 400 Pixeln. Das ist deutlich weniger als beim Arena-Basismodell und auch die Farbtiefe wurde von 16 Millionen auf 262.144 Farben reduziert. Der Neuling besitzt keine echte Tastatur, so dass alle Eingaben über ein Bildschirmtastatur gemacht werden müssen. Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 5-Megapixel-Kamera mit 4fachem Digitalzoom.

  • LG KM570 Arena II
LG KM570 Arena II
Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr (Home-Office möglich)
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Das UMTS-Gerät unterstützt alle vier GSM-Netze, GPRS, EDGE sowie HSDPA mit bis zu 3,6 MBit/s und Bluetooth 2.1 mit A2DP-Profil. Die vom Arena bekannte WLAN-Funktion fehlt dem Ableger. Der Mediaplayer spielt die üblichen Formate ab und verwendet dabei Dolby Mobile. Eine 3,5-mm-Klinkenbuchse erlaubt den Anschluss handelsüblicher Kopfhörer.

Bei einem Gewicht von 87 Gramm misst das Mobiltelefon 105,9 x 52,6 x 11,9 mm. Während das erste Arena-Modell 8 GByte internen Speicher besitzt, gibt es im KM570 nur noch 4 GByte. Zudem lassen sich weitere Daten auf einer maximal 16 GByte großen Micro-SD-Karte ablegen. Neben einem HTML-Reader gibt es einen RSS-Reader und eine E-Mail-Software.

Die von LG genannten Akkulaufzeiten sind unvollständig, eine Aufschlüsselung nach GSM- und UMTS-Betrieb gibt es nicht. Für welche Netze die Angaben jeweils gelten, ist nicht bekannt. Die Sprechzeit von rund 6,5 Stunden beziehen sich vermutlich auf den Einsatz in GSM-Netzen, so dass sich die Akkulaufzeit im UMTS-Modus erheblich verringert. Die Bereitschaftszeit gibt LG mit 12,5 Tagen an.

Noch im Mai 2010 will LG das KM570 Arena II zum Preis von 250 Euro ohne Vertrag auf den Markt bringen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,95€
  2. 4,99€
  3. 28,49€ (erscheint am 15.02.)
  4. 32,25€ (5% Extra-Rabatt mit Gutschein GRCCIVGS (Uplay-Aktivierung))

Patrick1234 06. Mai 2010

Ein Multimedia-Handy, welches sich nicht merkt, wo der Musik-Player aufgehört hat zu...

Fatal3ty 06. Mai 2010

Nutzlos und nutzt eh für Business niemand mit LG Arena (pusht extrem Zeitverzögert) und...

NeoO_O 06. Mai 2010

KMFan arbeitest du bei LG?

NeoO_O 06. Mai 2010

Die sollen erst mal das Arena KM900 fertigstellen. 1. Beim KM900 kann man nicht mehr als...

windowsverabsch... 06. Mai 2010

Nein. Es gibt Millionen Möglichkeiten, eine GUI zu gestalten. Warum muss LG dermaßen nah...


Folgen Sie uns
       


HP Spectre Folio - Test

Das HP Spectre Folio sieht außergewöhnlich aus, riecht gut und fühlt sich weich an. Das liegt an dem Echtleder, welches das Gehäuse einhüllt. Allerdings zeigen sich im Test die Nachteile des Materials.

HP Spectre Folio - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

    •  /