• IT-Karriere:
  • Services:

HTML5

Track-Element für Untertitel in Webvideos

Der aktuelle Entwurf der HTML5-Spezifikation führt mit Track ein neues Element ein. Es kann beispielsweise genutzt werden, um Videos mit Untertiteln zu versehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Track-Element erlaubt es, externe zeitgesteuerte Tracks von Mediaelementen zu spezifizieren. Das Element selbst hat keine Bedeutung. So lassen sich beispielsweise Videos mit Untertiteln versehen.

Stellenmarkt
  1. bib International College, Paderborn
  2. ING Deutschland, Nürnberg

Die Art der Medienelemente wird mit dem Attribut "Kind" festgelegt. Dabei sind vier Typen vorgesehen: "Subtitles" zur Übersetzung von Dialogen für den Fall, dass Ton zur Verfügung steht, ein Nutzer aber die Sprache nicht versteht. "Captions" dienen zur Transkription von Dialogen für den Fall, dass kein Ton zur Verfügung steht, und "Descriptions" können für eine Beschreibung der sichtbaren Inhalte genutzt werden, hilfreich, wenn das Video nicht gesehen werden kann. "Chapters" werden genutzt, um Kapiteltitel zu hinterlegen, vor allem zur Navigation. Medienobjekte vom Typ "Metdata" sollen vor allem für Scripte zur Verfügung stehen.

Das Attribut "Label" erlaubt es, für den Nutzer lesbare Titel für einen Track zu hinterlegen, das Attribut "src" verweist auf die Quelle und über "srclang" kann die Sprache festgelegt werden.

Die eigentlichen Medienelemente müssen im Timedtrack-Format vorliegen, das ebenfalls in HTML5 spezifiziert wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G.Skill 16GB DDR4-3200 Kit für 54,90€, AMD Ryzen 9 3900XT für 419€, MSI B450 Tomahawk...
  2. mit 222,22€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. 970 Evo Plus PCIe-SSD 500GB für 69,30€, T7 Touch Portable SSD 1TB für 137,99€)

titrat 05. Mai 2010

Perfekte Suchmaschinen-Indizierbarkeit.

xsosos 05. Mai 2010

sorry, verschlippt;-)

Mr.Sinister 05. Mai 2010

http://de.wikipedia.org/wiki/SMIL existiert doch schon

ldap WildBlue 05. Mai 2010

Also ich hatte Knuffel's Kommentar als Ironie verstanden...

WildBlue 05. Mai 2010

Jetzt wo man sogar den Text und Werbungen reinbringen kann ist für sie kein Flash mehr...


Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
    •  /