Abo
  • Services:
Anzeige

Apache Software Foundation

Sechs neue Projekte

Die Apache Software Foundation (ASF) hat auf einen Schlag sechs neue Top-Level-Projekte angekündigt, ein Rekord für die Organisation. Dazu zählt der Apache Traffic Server ebenso wie die Projekte Mahout, Tika, Nutch, Avro und HBase.

Die sechs neuen Apache-Projekte entstammen dem Apache Incubator oder gehen aus bestehenden Initiativen hervor. Insgesamt betreut die Stiftung nun 143 Open-Source-Projekte. Der Status eines Apache-Top-Level-Projekts drückt aus, dass die Community und die Produkte eines Projekts entsprechend den Regeln der Stiftung geführt werden, die auf einen leistungsorientierten und konsensgetriebenen Entscheidungsprozess setzt.

Anzeige

Zu den neuen Apache-Projekten zählt unter anderem der aus dem Apache Inkubator stammende Apache Traffic Server, ein schneller, skalierbarer und erweiterbarer HTTP/1.1-Proxy. Er wurde ursprünglich von Yahoo entwickelt und 2009 an die ASF übertragen. Er wird genutzt, um statische Inhalte wie Bilder, Javascript-, CSS- und HTML-Dateien auszuliefern und Anfragen nach dynamischen Inhalten an Webserver zu verteilen. Dabei soll das System mehr als 75.000 Anfragen pro Sekunde verarbeiten. Es kommt bei Yahoo zum Einsatz, wo es einen Traffic von 400 TByte pro Tag bewältigt und mehr als 30 Milliarden Objekte ausliefert.

Aus einem bereits existierenden Top-Level-Projekt geht Apache Mahout hervor, das eine skalierbare Implementierung von maschinenlernenden Algorithmen auf Basis von Apache Hadoop bereitstellt. Mahout begann als Subprojekt von Lucene im Jahr 2008 und liegt heute in der Version 0.4 vor.

Apache Tika ist ein einbettbares Toolkit zur Content-Erkennung und -Analyse. Es nutzt dazu MIME-Standards und Spracherkennungsfunktionen. Auch Tika entstand ursprünglich im Rahmen des Lucene-Projekts und kommt dementsprechend in einigen Lucene-Produkten zum Einsatz, beispielsweise bei Solr, Nutch und Mahout.

Ähnliches gilt für die Websuchmaschine Nutch, die Apache ebenfalls aus dem Lucene-Projekt zum Top-Level-Projekt befördert. Nutch umfasst einen Crawler, eine Datenbank für Verweise und einen Parser für HTML und andere Formate.

Apache Avro ist ein schnelles System zur Datenserialisierung, das aus dem Hadoop-Projekt hervorgeht. Daher kommt auch Apache HBase, eine verteilte Datenbank nach dem Vorbild von Googles Bigtable.

Alle Apache-Produkte stehen unter der Apache Software License v2.0 zur Verfügung und können unter apache.org heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
someone 06. Mai 2010

Normale Beiträge landen auf der Trollwiese, offensichliches Gebahren bleibt stehen...

ata 05. Mai 2010

Wenn ich an den schlechten, weil unperformanten und sicherheitsanfälligen Apache-Server...

ap (Golem.de) 05. Mai 2010

Pro Sekunde. Der Artikel wurde entsprechend ergänzt. Danke für den Hinweis.

nice 05. Mai 2010

... feine organisation!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm, Stuttgart, Ingolstadt
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau oder Singapur
  4. Continental AG, Lindau am Bodensee, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Die Lösung!

    picaschaf | 23:34

  2. Re: Solche Lootboxen gibt es doch schon ewig....

    blaub4r | 23:29

  3. Re: Sprach-Fernbedienung nur auf Knopfdruck aktiv

    marcelpape | 23:28

  4. Re: Welches Portal hat Apple denn?

    ML82 | 23:22

  5. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    neocron | 23:22


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel