Abo
  • Services:

Umbenennung

Google Mail heißt in Großbritannien wieder GMail

In Großbritannien verwendet Google für seinen E-Mail-Dienst Google Mail bald wieder den Namen GMail, den das Unternehmen auch in den USA einsetzt. Ein Markenrechtsstreit verhinderte das bislang.

Artikel veröffentlicht am ,
Umbenennung: Google Mail heißt in Großbritannien wieder GMail

Google musste in Großbritannien seinem E-Mail-Dienst umbenennen, weil es Markenrechtsstreitigkeiten gab. Die Umbenennung erfolgte schon im Oktober 2005. Viereinhalb Jahre später können nun auch Benutzer im Vereinigten Königreich die kurze "@gmail.com"-Adresse nutzen. Die Anwender können sich dort aber auch entscheiden, die alte Adresse weiterzuführen. Gerade bei Nutzern, die ihre E-Mail-Adresse auf Visitenkarten oder Briefpapier druckten, dürfte das für Erleichterung sorgen.

Stellenmarkt
  1. LEONI Kabel GmbH, Roth
  2. SWMH Service GmbH, München

Wer künftig eine neue Google-E-Mail-Adresse beantragt, erhält automatisch eine mit "@gmail.com". Im britischen Intellectual Property Office ist Gmail in den Klassen Class 09 und 42 als Marke von Google eingetragen. Die Veröffentlichung erfolgte dort schon am 25. Januar 2010.

Im Google-Blogeintrag zum Thema scherzten die Autoren, dass die Änderung auch Energie sparen wird. Nachdem der Schriftzug "Gmail" nur halb so lang ist wie googlemail, spart der Namenswechsel täglich ungefähr 60 Millionen Tastenanschläge. Pro Tastenanschlag würden rund 217 Mikrojoule benötigt.

In Deutschland ist Daniel Giersch Inhaber der Marke DE-300 25 697 "G-Mail ...und die Post geht richtig ab.". Daher ist es Google untersagt, seinen E-Mail-Dienst in Deutschland unter der Bezeichnung Gmail zu vermarkten. Hierzulande trägt der Dienst daher den Namen Google Mail.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,99€ (Vergleichspreis ca. 40€)
  2. 34,99€/44,99€ (8 GB/16 GB)
  3. 242,99€ (Bestpreis!)
  4. 175,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

Kunterbunt 11. Sep 2010

Ist es wahr, dass Daniel Giersch eigentlich pleite ist und zur Zeit nur noch von...

Bluemo 11. Sep 2010

Man kann den Proxy ja danach wieder ausschalten und das Passwort sofort wieder ändern...

dafür 06. Mai 2010

Ich muss da zustimmen. Ich finde da ist der Verbraucherschutz gefragt. Lügen auf der...

Denicsucher 06. Mai 2010

Aber wir kennen seinen Firmensitz ;-) DomaindatenDomain gmail.de Letzte Aktualisierung...

Beneficence 05. Mai 2010

Das ist doch nur dummes Geseier. Die Google Germany GmbH hat ihren Sitz nun mal in...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /