Abo
  • Services:

SMC EZ Connect Vision

IP-Überwachungskamera mit Bewegungserkennung für zu Hause

SMC hat mit der EZ Connect Vision eine kleine Überwachungskamera vorgestellt, die per LAN oder WLAN mit dem heimischen Netzwerk verbunden wird und mit Hilfe von Infrarot-LEDs auch bei Dunkelheit Bilder liefern kann. Vandalismussicher ist sie nicht und daher nicht für alle Orte gleichermaßen geeignet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die SMC EZ Connect Vision (SMCWIPCFN-G2) kann ihr Videobild per MPEG4/MJPEG per Stream zur Verfügung stellen. Berechtigte Benutzer können zum Beispiel über einen Internet Explorer mit einem mitgelieferten ActiveX-Plugin neben dem Videobild auch den Ton empfangen, den das Mikro aufzeichnet. Ein Tonausgang ermöglicht mit einem selbst zu organisierenden Lautsprecher auch, Ton zu senden.

  • SMC EZ Connect Vision
SMC EZ Connect Vision
Stellenmarkt
  1. Lachmann & Rink Ingenieurgesellschaft für Prozeßrechner- und Mikrocomputeranwendungen mbH, Freudenberg, Dortmund
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Darüber hinaus kann die kleine Überwachungskamera Videos per 3GPP für Mobiltelefone senden. Das WLAN-Modul arbeitet mit IEEE802.11b/g (2,4 GHz) und eignet sich vor allem für Aufstellorte, wo zwar Strom, aber keine Netzwerkkabel liegen. Konfiguriert wird die Kamera über ein Webinterface. Sie unterstützt WEP, WPA und WPA2.

Videos können auch ereignisgesteuert auf ein NAS oder einen FTP-Server heraufgeladen oder in Form von Standbildern per E-Mail verschickt werden. Die Kamera ist mit einem Bewegungssensor versehen, um diese Events auszulösen. Dabei lassen sich im Bild zwei Bereiche markieren, die auf Veränderungen hin überwacht werden sollen, wie zum Beispiel ein Fenster oder eine Tür. Alternativ können zeitgesteuert Aufnahmen in Intervallen gemacht werden.

Der CMOS-Bildsensor im 1/4-Zoll-Format erreicht eine Auflösung von 640 x 480 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde und benötigt mindestens 0,5 Lux, um Bilder zu liefern. Das Objektiv deckt einen Blickwinkel von diagonal 60 Grad ab. Rund um das Objektiv sind einige Infrarot-LEDs platziert, die bei schlechtem Licht die Umgebung erhellen.

Zum Lieferumfang der Kamera gehören ein Montagesatz sowie eine Demolizenz der Überwachungssoftware MultiEye von Artec Technologies. Sie kann bis zu 16 Kameras in einem Netzwerk einbinden und verwalten.

Die Bedienungsanleitung kann als mehrsprachiges PDF heruntergeladen werden.

Die SMC EZ Connect Vision kostet rund 260 Euro und soll ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  2. (-64%) 17,99€
  3. 5€
  4. 8,49€

borstel 05. Mai 2010

ahhh cool danke ... dann also sozusagen mehr ir-ambi-light statt spots

Wurstpelle 05. Mai 2010

Du wirst doch wohl dafür sorgen können, daß auf deinem NAS immer Platz ist, oder nicht...

borstel 05. Mai 2010

Wieso das steht bei mir am Briefkasten und am Klingelschild !?!?

ParanoidAndroid 05. Mai 2010

Sicher nicht, ist ja vollkommen offen... So ein Gerät würd ich mir nicht einmal mit...

fg3wtg3w44g3w4 05. Mai 2010

Das coolste ist die iPhone App? Na danke.


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /