Abo
  • Services:
Anzeige
Fehlsichtigkeiten für Webdesign mit Chrometric simulieren

Fehlsichtigkeiten für Webdesign mit Chrometric simulieren

Adobe-Air-Anwendung mit integriertem Browser

Farbfehlsichtige sind für Webdesigner eine große Herausforderung, gilt es doch, Farbkombinationen für wichtige Seitenelemente zu finden, die von möglichst allen Nutzern erkannt und unterschieden werden können. Chrometric ist ein einfacher Browser, der unterschiedliche Formen von Fehlsichtigkeiten mit ganz normalen Webseiten simulieren kann.

Mit der Adobe-Air-Anwendung Chrometric erhält der Webdesigner eine einfache Möglichkeit, Webseiten so darzustellen, wie Farbfehlsichtige sie sehen würden. Ungefähr acht Prozent der männlichen Bevölkerung weisen eine Farbfehlsichtigkeit auf.

Anzeige

Das Programm setzt Adobe Air voraus und läuft unter Windows, Mac OS X und Linux. Neben acht Typen von Dyschromasien, angefangen bei der weit verbreiteten Rot-Grün-Sehschwäche bis hin zur seltenen echten Achromatopsie (Farbenblindheit), erlaubt Chrometric auch die vereinfachte Simulation von Weitsichtigkeit und reduzierten Kontrasten.

  • Chrometric - normale Ansicht
  • Chrometric - Brille vergessen?
  • Chrometric - Achromasie
  • Chrometric - Tritanopie
Chrometric - normale Ansicht

Die unterschiedlichen Simulationen werden mit Buttons oberhalb der Adresseingabe eingeschaltet. Neben Webseiten lassen sich auch Grafiken auf ihre Tauglichkeit untersuchen. Flash-Inhalte lassen sich allerdings nicht begutachten.

Chrometric steht kostenlos als Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
vor jahren 07. Mai 2010

Bei manchen Behinderungen wie RG-Blindheit hast Du Recht. Aber Druckereien sollten solche...

Wans Hurst 05. Mai 2010

sie hätten mal ruhig bilder von der häufigsten farbfehlsichtigkeit(rot/grün) nehmen...

Der der... 05. Mai 2010

Deswegen nutzt am auch kein AntiVir! Erstmal erkennt die Heuristik relativ viele Sachen...

flash is trash 05. Mai 2010

Viele Seiten sahen früher oder vielleicht immer noch so aus, als ob man bei Neumond auf...

Himmerlarschund... 05. Mai 2010

Was hast du denn für User? Was gibt es da für einen Grund "erbost" zu sein. Auf eine Mail...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. ELEKTRISOLA Dr. Gerd Schildbach GmbH & Co. KG, Reichshof-Eckenhagen
  3. Carl Büttner GmbH & Co. KG, Bremen
  4. CEMA AG, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    dirk_hamm | 04:37

  2. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    bernstein | 03:46

  3. Re: Das wird den privaten Medienkonzeren aber stinken

    mambokurt | 03:30

  4. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    mambokurt | 03:25

  5. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Baertiger1980 | 03:19


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel