Abo
  • Services:
Anzeige

Zoner Photo Studio Free als kostenlose Elements-Alternative?

Bildbearbeitung und -verwaltung mit interessanten Zusatzfunktionen

Zoner Software hat mit dem Photo Studio Free eine kostenlose Bildbearbeitungs- und Verwaltungssoftware vorgestellt, die auch Fotokalender, Puzzle, Rahmen, Anaglyphenbilder und Panoramen erzeugen kann. Schnittstellen zu Flickr und Facebook wurden ebenfalls eingebaut.

Das kostenlose Zoner Photo Studio Free für Windows ist grob in Manager, Viewer und Editor unterteilt und gleicht damit der Aufteilung, die sich auch der Adobe Photoshop Elements zu eigen gemacht hat.

Anzeige
  • Zoner Photo Studio Free - Installation
  • Zoner Photo Studio Free - Exif-Daten können bearbeitet werden.
  • Zoner Photo Studio Free - Einstellungsdialog
  • Zoner Photo Studio Free - Kalender-Templates
  • Zoner Photo Studio Free - Kalendererstellung
  • Zoner Photo Studio Free - Anaglyphen
  • Zoner Photo Studio Free - Beschnittwerkzeug mit goldenem Schnitt
  • Zoner Photo Studio Free - Manager
Zoner Photo Studio Free - Exif-Daten können bearbeitet werden.

Manager zur Fotoverwaltung und Verschlagwortung

Im Manager lassen sich die Fotos verzeichnisweise in Miniaturübersichten im sogenannten Browser anzeigen. Auch eine Listen- und Detailansicht können eingeschaltet werden, wobei Letztere auch die EXIF-Informationen spaltenweise darstellt. Damit lassen sich Fotos nach technischen Kriterien wie ISO-Wert, Brennweite, Blende und vielem mehr sortieren. Die Filterfunktion erlaubt mit Hilfe von Wildcards die Suche in allen Feldern. Im Manager können die Bilder außerdem bewertet und mit Titeln und Beschreibungen versorgt werden.

Die Task-Leiste erlaubt, ganze Bilderstapel zu verarbeiten. So können zum Beispiel Schlagwörter aus einer vorbereiteten und erweiterbaren Liste per Drag und Drop Fotos oder ganzen Gruppen zugeordnet werden. Über die Stapelverarbeitung lassen sich Bilder auch umbenennen, bearbeiten und in andere Formate umwandeln.

Bildbetrachtung und Präsentation im Viewer

Mit dem Viewer können die Bilder nicht nur im Vollbild betrachtet, sondern auch über eine Diashow präsentiert werden. Neben Musikuntermalung durch eigene MP3-, WMA- oder WAV-Dateien sind auch unterschiedliche Übergänge einsetzbar. Die Diashows lassen sich allerdings nicht exportieren, während es für die einzelnen Bilder Uploadmöglichkeiten zu Flickr und Facebook gibt.

Editor mit Filtern, Belichtungs- und Farbkorrekturen

Der Editor-Modus von Zoner Photo Studio Free besitzt praktisch alle Basisfunktionen, die für die Bildbearbeitung erforderlich sind. Neben der Retusche roter Blitzaugen und einer Weißpunktverschiebung stehen Werkzeuge zum Klonen einzelner Bildbereiche, zum Malen und Texten zur Verfügung. Eine Bildbegradigungsfunktion erlaubt die Rotation schief aufgenommener Bilder. Die Beschnittfunktion kann mit festen Seitenverhältnissen arbeiten und blendet auf Wunsch Hilfslinien wie Drittellinien oder den goldenen Schnitt ein.

Eine Tonwertkorrektur und ein Schärfefilter mit Unschärfemaskierung sind im Lieferumfang ebenfalls enthalten. Sämtliche Auswahl- und Maskenfunktionen sowie ein Entrauschungsfilter fehlen in der kostenlosen Software allerdings. Neben zahlreichen Grafikformaten liest Zoner Photo Studio Free auch die Rohdatenbilder der meisten Digitalkameras. Das Programm setzt auf dcraw und bietet unterschiedliche Interpolationsmethoden bis hin zu AHD (Adaptive Homogeneity-Directed) an.

3D-Bilder, Panoramen und Flickr-Upload

Die Bilder können nicht nur in einer Diashow präsentiert, sondern auch gedruckt und als Kalenderblätter ausgegeben werden. Das Programm enthält zahlreiche Templates für Tages-, Wochen- und Monatskalender und kann auch auf deutsche Beschriftungen umgestellt werden. Das gilt leider nicht für die Menüsprache selbst. Zoner Photo Studio Free ist ausschließlich in englischer Sprache verfügbar. Den Leistungsumfang runden eine Panoramafunktion und ein 3D-Bildmodus ab, der aus zwei leicht versetzt aufgenommenen Fotos Anaglyphenbilder erzeugt.

Zoner Photo Studio Free läuft unter Windows ab XP und steht kostenlos als Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
hmjam 05. Mai 2010

Ansich haste ja recht, aber wie immer kommt es auf die Betrachtungsweise an: will ich von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  2. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  3. BENTELER-Group, Düsseldorf
  4. Basler AG, Ahrensburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Es ist erstaunlich, dass...

    thomas.pi | 08:24

  2. Naiv

    Pldoom | 05:17

  3. Bitte löschen.

    Pldoom | 05:16

  4. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  5. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel