Abo
  • Services:
Anzeige
Pro Evolution Soccer 2011: Konamis großer Konter

Pro Evolution Soccer 2011

Konamis großer Konter

In den letzten Jahren ist die Fifa-Reihe von EA Sports in Führung gegangen, jetzt will Konami wieder an die Tabellenspitze - und kündigt für PES 2011 die "radikalsten Änderungen in der Geschichte der Serie" an.

Mit Pro Evolution Soccer 2011 hat Konami viel vor: Nachdem zuletzt EA Sports mit Fifa nach vorne gedribbelt ist, soll nun PES mit zahlreichen Neuerungen ein groß angelegter Konter kommen. Das soll gelingen, indem Konsolen- und PC-Spieler mehr Freiheiten auf dem Platz bekommen. Dafür haben sich die Entwickler unter anderem einen Balken ausgedacht, der anzeigt, wie stark und genau jeder virtuelle Kicker seine Pässe unterbringt.

Anzeige

Der Ball lässt sich künftig angeblich überall auf das Feld schicken - lange Pässe gehen in den Raum und kurze zu Teamkameraden. Auch über alle weiteren sportlichen Aktivitäten soll der Spieler mehr Kontrolle bekommen, vom Einwurf bis zum Torschuss. Ein Nebenresultat: Die Entwickler weisen jetzt schon darauf hin, dass die Steuerung gegenüber den Vorgängern an Komplexität zulegt.

Gleichzeitig mit der Bedienung und dem Gesamtkonzept kündigt Konami auch ein generalüberholtes Animationssystem mit angeblich über 1.000 neuen Bewegungsabläufen an. Außerdem soll es eine spürbar aufgemöbelte KI - vor allem innerhalb der Verteidigung - und unzählige weitere Verbesserungen geben, unter anderem an den Multiplayermodi. PES soll nach Angaben von Konami im Herbst 2011 für Playstation 3, Xbox 360, Wii, Playstation 2 und PSP sowie für Windows-PC auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
Der braune Lurch 01. Okt 2010

Nur dass ISS und PES von zwei verschiedenen Studios von Konami kommt, das hast du...

Ex-PES-Fan 06. Mai 2010

Ja, aber nicht mit neun Kumpels, von denen jeder einen virtuellen Spieler fest zugewiesen...

SocThis 05. Mai 2010

Man kann es nicht abstellen, da das Replay für exklusive Werbung angezeigt wird. Aktuell...

serious business 05. Mai 2010

Spekulation oder gibts Quellen dafür? Oder treten die Fehler nur bei dir auf?

flasherle 05. Mai 2010

Schlaaaaaand, schlaaaaaand ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH, Bochum
  3. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. 2099,99€ statt 2399,99€ bei razerzone.com
  3. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Ohne Infrastruktur sinnlos

    ChMu | 22:29

  2. Re: Bitte exakt schreiben!

    bombinho | 22:23

  3. Re: Mach 5 <--> 43.000 km/h (Mach 35)

    Bitcoinmillionär | 22:23

  4. Re: Der Zündknopf ...

    ChMu | 22:17

  5. Re: "Versemmelt"

    gast22 | 22:09


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel