Abo
  • Services:

3D-Fernsehen - Demokanal auf Astra 23,5 Grad Ost

Frei zu empfangener 3D-Demokanal von SES Astra

Der von SES Astra gestartete Demonstrationskanal für 3D-Fernseher ist ab sofort frei zu empfangen. Der 3D-Demokanal soll vor allem Händlern dabei helfen, Fernseher mit Stereoskopiebrillen leichter zu verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
3D-Fernsehen - Demokanal auf Astra 23,5 Grad Ost

Satellitenbetreiber SES Astra hat die Übertragungsdaten für den 3D-Demokanal anlässlich der Kabel-, Breitband- und Satellitenfachmesse Anga Cable am 4. Mai 2010 bekanntgegeben. Der 3D-Demokanal ist über die Astra-Orbital-Position 23,5 Grad Ost frei zu empfangen. In einem ersten Schritt sollen darüber Händler und Installateure mit hochwertigen 3D-Inhalten wie Sport, Musik und Entertainment versorgt werden.

Stellenmarkt
  1. EOS Holding GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. DESIGNA Verkehrsleittechnik GmbH, Kiel

Die genauen Daten lauten:
Satellit: Astra 1E (später: Astra 3B)
Position: 23,5 Grad Ost
Transponder: 3.204
Frequenz: 11,778 GHz
Polarisation: Vertikal
Symbolrate: 27.5 MS/s
Modulation: DVB-S2 QPSK
FEC: 9/10
Pilots: aus

Auch Eutelsat bietet einen eigenen Demo-Fernsehkanal (All-3D). Er ist seit März 2009 über Eurobird 9A auf der Orbitalposition 9 Grad Ost zu empfangen und richtet sich ebenfalls primär an Händler.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 116,75€ + Versand

thomy_pc 06. Mai 2010

... 3D-Sender, sogar zwei... Empfange den Satelliten aber nciht mehr, naja 23.5°E gehört...

_tilt_ 05. Mai 2010

23.5 ? Also wer da keine parallelen zu einem gewissen 1771 gegruendeten verein zieht...

Sicainet 05. Mai 2010

Mh ich hab mir die Weihnachtsgeschichte in 3D angeguckt und fands super. Man muss...

ichhier 04. Mai 2010

jap, hat mich etwas umgehauen als ich den fernseh an stellte und dieses tennisspiel...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    •  /