Abo
  • Services:

King's Quest: Hoffnung für das Fanprojekt

Dank Community kann das Adventureprojekt wohl doch beendet werden

Die Arbeit an The Silver Lining kann wahrscheinlich weitergehen: Nachdem Activision Blizzard das von Fans programmierte Adventure in der Welt von King's Quest im März 2010 gestoppt hatte, erteilt der Publisher nun überraschend seine Einwilligung.

Artikel veröffentlicht am ,
King's Quest: Hoffnung für das Fanprojekt

Seit 2005 werkeln private Entwickler unter dem Namen Phoenix Online Studios an Kings Quest: The Silver Lining - mit einer Fanlizenz durch den früheren Rechteinhaber UV Games sogar offiziell. Anfang März 2010 sah es dann so aus, als ob das Projekt vor dem Aus stünde, denn Anwälte von Activision Blizzard hatten die Arbeit an dem Programm stoppen lassen.

  • King's Quest: The Silver Lining
  • King's Quest: The Silver Lining
  • King's Quest: The Silver Lining
  • King's Quest: The Silver Lining
  • King's Quest: The Silver Lining
  • King's Quest: The Silver Lining
  • King's Quest: The Silver Lining
  • King's Quest: The Silver Lining
  • King's Quest: The Silver Lining
  • King's Quest: The Silver Lining
  • King's Quest: The Silver Lining
King's Quest: The Silver Lining
Stellenmarkt
  1. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf (bei Kiel)
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Münster

Nun lenkt der Publisher wahrscheinlich ein, berichtet Kotaku.com: Aufgrund der großen Unterstützung durch die Community sei man derzeit dabei, mit Phoenix Online Studios über eine Fertigstellung von King's Quest zu verhandeln.

Wann eine endgültige Entscheidung fällt und bis wann The Silver Lining dann fertig wird, ist derzeit unklar. Das letzte reguläre King's Quest trug die Seriennummer 8 und kam 1998 auf den Markt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. und Vive Pro vorbestellbar

Kritiseur 05. Mai 2010

Naja, wenn man ein Adventure schon länger nicht mehr gespielt hat, vergisst man ja das...

Jurastudent 05. Mai 2010

Es gab von Seiten der Entwickler bei SE durchaus Sympathie, aber wenn Dein Management...

Jup, das hat er... 05. Mai 2010

... und solange er da arbeitet bekommen die keinen Cent von mir. Blizzard-Spiele? Super...

Jurastudent 04. Mai 2010

Schade dass es bei Square Enix (Stichwort: Chrono Trigger) nicht auch diese Einsicht...

grundguetiger 04. Mai 2010

nT


Folgen Sie uns
       


Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream

Wir diskutieren über Richtlinien für gewalthaltige Spiele, Battle-Royale-Trends, Politik in Games und Zuschauerfragen finden ebenfalls ihren Platz.

Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /