Joojoo-Tablet auch für Europa

Ehemaliges Crunchpad kostet 430 Euro

Der iPad-Konkurrent Joojoo kann ab sofort auch in Europa bestellt werden. Der ursprünglich als Crunchpad bezeichnete Internet-Tablet verfügt über einen kapazitiven 12,1-Zoll-Touchscreen.

Artikel veröffentlicht am ,
Joojoo-Tablet auch für Europa

Das von Fusion Garage entwickelte Tablet Joojoo basiert auf Linux. Das Joojoo-eigene Linux soll in 9 Sekunden booten, eine leicht zu bedienende grafische Multitouch-Oberfläche bieten und so den schnellen Zugriff auf Anwendungen, Nachrichten, Musik, Videos, soziale Netzwerke und Webdienste ermöglichen. Regelmäßige Softwareupdates sollen neue Funktionen hinzufügen.

Stellenmarkt
  1. SAP SD/MM Teamleiter - SAP SD/MM Manager Inhouse Consulting (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Heidelberg
  2. Product Owner Online-Dienste (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
Detailsuche

Chandrasekar (Chandra) Rathakrishnan scheint ein ähnliches Faible für Magie zu haben wie Apple-Chef Steve Jobs. Nicht nur das iPad wird als "magisch" beworben, der Name Joojoo bezeichne in Westafrika einen Gegenstand mit magischen Kräften. "...mit unserem neuen Gerät bringen wir unsere User in eine Onlinewelt, in der alles im Internet nur einen Touch entfernt ist", so Rathakrishnan.

  • Joojoo - Internet-Tablet von Fusion Garage
  • Joojoo - Internet-Tablet von Fusion Garage
  • Joojoo - Internet-Tablet von Fusion Garage
  • Joojoo - Internet-Tablet von Fusion Garage
  • Joojoo - optionaler Standfuß
Joojoo - Internet-Tablet von Fusion Garage

Im Gerät stecken ein 1,6-GHz-Atom-Prozessor mit Nvidias Ion-Chipsatz, der auch einen Grafikkern beinhaltet, 1 GByte Arbeitsspeicher, 4 GByte Flash-Speicher und ein kapazitiver 12,1-Zoll-Touchscreen mit zwei Touch-Punkten. Die Auflösung beträgt 1.366 x 768 Pixel.

Zu den Schnittstellen zählen WLAN nach IEEE 802.11b/g/n, Bluetooth 2.1+EDR und eine USB-Schnittstelle. Ein Helligkeits- und ein Beschleunigungssensor sind ebenso integriert wie Lautsprecher und Mikrofon. Ein Modell mit Mobilfunkunterstützung wird bisher nicht angeboten.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.10.2022, Virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Gerät ist 199 mm x 324,5 mm groß, am Rand 3,8 mm und an der Gehäusemitte 18,9 mm dick. Das Gewicht beträgt 1,1 kg. Bei WLAN-Nutzung soll das Gerät bis zu 5 Stunden durchhalten. Der Lithium-Polymer-Akku ist fest eingebaut.

In Europa will Fusion Garage das Joojoo ab 12. Mai 2010 für rund 430 Euro zuzüglich Versandkosten ausliefern, bestellt werden kann es seit kurzem. Ein optionaler Standfuß wird für 35 Euro angeboten.

Im Garantiefall will das Unternehmen mit einem Abholdienst arbeiten, da es bisher noch keine Kooperationen mit lokalen Händlern und Distributoren gibt - nur den Joojoo-Onlineshop von Fusion Garage.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Linus 29. Jul 2010

Also: -Durch ein freien mini pic-e Slot kannst du durchaus über 32gb ein bauen -win xp...

michael schmtiz 10. Mai 2010

Seit einger Zeit verfolge ich schon etliche Präsentationen von TabletPCs. Ich suche...

Gelegenheitssurfer 06. Mai 2010

Also muss ich jedesmal wenn ich das Ding neu mit OS bespielen oder sonstiges zum Nachbarn...

Maruda 05. Mai 2010

inwiefern?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streit mit Magnus Carlsen
Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben

Schachweltmeister Magnus Carlsen wirft dem Großmeister Hans Niemann Betrug vor - eine neue Untersuchung stärkt die Vorwürfe.

Streit mit Magnus Carlsen: Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben
Artikel
  1. PC-Gaming: Sony äußert sich zur Wartezeit auf Playstation-Ports
    PC-Gaming
    Sony äußert sich zur Wartezeit auf Playstation-Ports

    Vier Jahre warten auf die PC-Version von God of War: Das könnte künftig schneller gehen. Bei Live-Service-Games sind simultane Starts geplant.

  2. Suse: Prototyp der Adaptable Linux Platform veröffentlicht
    Suse
    Prototyp der Adaptable Linux Platform veröffentlicht

    Mit der Adaptable Linux Platform möchte Suse eine neue Architektur für Enterprise-Linux einführen. Dazu gehören ein MicroOS und Container.

  3. So klappt's mit der Nachhaltigkeit
     
    So klappt's mit der Nachhaltigkeit

    Zu den Schattenseiten der IT gehört ihr zunehmender Energiehunger - und damit verbunden der Ausstoß von CO2. Workshops und Seminare zu den Themen Green IT und Nachhaltigkeit geben Tipps und Hinweise zur Veränderung.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€, MSI B550 Mainboard 118,10€, LG OLED 48" 799€, Samsung QLED TVs 2022 (u. a. 65" 899€, 55" 657€) • Alternate (Acer Gaming-Monitore) • MindStar (G-Skill DDR4-3600 16GB 88€, Intel Core i5 2.90 Ghz 99€) • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /