• IT-Karriere:
  • Services:

Schwächelt der britische Spielemarkt wegen Facebook?

Branchendiskussion um Ursachen des überraschenden Umsatzminus

Die Kalenderwoche 17 markiert in Großbritannien ein Vierjahrestief bei den Umsätzen mit Computerspielen. Jetzt diskutiert die Branche über die Gründe. Eine Vermutung: Ist die Kundschaft mit kostenlosen Spielen auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken ausgelastet?

Artikel veröffentlicht am ,

Die Woche, die am Montag, dem 26. April 2010 angefangen hat, dürfte rabenschwarz in die Bücher der britischen Computerspielebranche eingehen, meldet unter anderem das Fachmagazin MCV UK. Nach Auswertungen des Marktforschungsunternehmens GfK Chart-Track gingen die Umsätze gegenüber der Vorwoche um 24 Prozent zurück. Sie erreichten bei einer Stückzahl von 650.382 verkauften Einheiten 13,5 Millionen Pfund (15,6 Millionen Euro) - der niedrigste Wert seit vier Jahren.

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  2. Stadt Braunschweig, Braunschweig

In Großbritannien ist innerhalb der Branche nun eine Diskussion über die Gründe ausgebrochen. Zwar laufe ein Spitzentitel wie Splinter Cell Conviction auf Platz 1 der Charts mehr als zufriedenstellend, das weitere Feld sehe aber schwach aus und Umsatzbringer wie Call of Duty: Modern Warfare 2 verlören an Zugkraft, lauten die Argumente. Ein weiterer Grund könnte der starke Druck auf die Preise sein.

Es gibt aber auch Stimmen, die die Ursachen woanders sehen: So weist laut MCV der Analyst Nick Parker darauf hin, dass die Umsätze im Handel schon länger zurückgehen. Grund sei, dass "immer mehr Jugendliche nun Socialgames auf MSN und Facebook" spielen, "statt zu traditionellen Computerspielen zu greifen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 2.174€

mmm123 04. Mai 2010

Seh ich auch so. Das hat nichts mit FB zu tun. Niemand kauft sich eine GraKa um 500€ um...

Wazuuuuuup 04. Mai 2010

Ich war letztens im MediaMarkt, weil ich bock auf ein neues Zock hatte. Aber nichts...

Mw2-Opfer 04. Mai 2010

Wer mal die Kill-Cams bei Modern Warfare 2 mit den Wallhack- und Aimbot-Videos...

quack 04. Mai 2010

Du willst QuakeLive spielen http://www.quakelive.com/

Autor 04. Mai 2010

Interessante Wortkonstellation ... in welcher Sprache hast du das Obige verfasst? Ist das...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
    •  /