Mechwarrior 4 ist jetzt kostenlos verfügbar

Download des Actionklassikers nach längerer Vorlaufzeit nun möglich

Für die Marke Mechwarrior gibt es große Pläne - also gibt sich der derzeitige Lizenzhalter große Mühe, für ein bisschen Rummel rund um die Stahlkrieger zu sorgen. Jetzt steht Teil 4 zum kostenlosen Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,
Mechwarrior 4 ist jetzt kostenlos verfügbar

Geschlagene neun Monate nach der Ankündigung, dass Mechwarrior 4 kostenlos im Netz angeboten werden soll, ist es jetzt so weit: Die im Jahr 2000 veröffentlichte Actionsimulation, in der Spieler mit den schweren Stahlrüstungen durch das Battletech-Universum stapfen, steht zum Download bereit. Spieler müssen dazu einen speziellen Downloader von Mektek laden.

An einem neuen Mechwarrior-Spiel für Windows-PC und Xbox 360 arbeitet derzeit das Entwicklerstudio Piranha Games. Details oder gar ein möglicher Erscheinungstermin sind noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MTX sucks 07. Mai 2010

Ich lade grade runter..hoffe das klappt. Das MTX ist das LETZTE. Zwangsweise .NET 3.5 und...

Eisklaue 07. Mai 2010

Ich weiss eben was Frauen wollen auch ohne das sie Fragen müssen xD Weil Weichware...

Johnny Cache 05. Mai 2010

Scheint wirklich ein Geheimnis zu sein. Alle 15 seeds die ich hier gerade habe sind...

cmi 04. Mai 2010

danke für den hinweis. das "client"-machwerk ging heute gar nicht mehr, nach...

Metoo 04. Mai 2010

Und wird dann vonner ganz fiesen Shadowcat im infight zerlegt.. 2bad 2bad :P



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

  3. Elektroauto: Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um
    Elektroauto
    Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um

    Tesla hat in China damit begonnen, den Ryzen von AMD in das Model Y zu verbauen. Käufer berichten von einem viel flüssigerem Scrolling.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /