• IT-Karriere:
  • Services:

Magix Video easy HD - hochauflösende Videos für Einsteiger

HD-Videos einlesen, bearbeiten und auf DVD oder Blu-ray brennen

Magix will mit Video easy HD die Erstellung privater hochauflösender Videos auf DVD, Blu-ray oder Youtube deutlich vereinfachen. Ein Assistent hilft dabei wie beim Vorgänger Schritt für Schritt - vom Übertragen auf den Computer bis hin zum fertigen Film.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Windows-Software Magix Video easy HD ist ab sofort für 49,99 Euro erhältlich und richtet sich an Videoschnitteinsteiger mit HD-Videokamera. Anders als beim 2009 veröffentlichten Vorgänger Magix Video easy lassen sich damit auch hochauflösende Videos verarbeiten.

  • Magix Video easy HD
Magix Video easy HD
Stellenmarkt
  1. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
  2. Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf a.d.Pegnitz bei Nürnberg

Ein Anschluss- und Einführungsassistent soll den Nutzer auch bei der HD-Version Schritt für Schritt begleiten, vom Einlesen der Videos bis hin zur Fertigstellung. Magix Video easy HD kann auch AVCHD-Videos bearbeiten und erstellen.

Für die Bearbeitung gibt es aber mehr Überblendeffekte, neue Effektfilter und die Audiobearbeitung wurde erweitert. So sollen sich Lieder aus der privaten Musiksammlung einfach unter die Videos legen lassen - um die Anpassung kümmert sich die Software.

Das Endergebnis kann dann hochauflösend auf AVCHD-DVDs, Blu-ray oder zu Youtube übertragen werden. Auch das Erstellen normaler DVDs ist weiterhin möglich. Die Projekte lassen sich auf DVD und Festplatte archivieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...
  3. 4,25€
  4. 32,99€

joh 04. Mai 2010

eine 720p arte aufnahme konnte das prgramm zwar umrechnen aber das ergebnis war...

VdL-Hasser 04. Mai 2010

Nein, definitiv liegt es nicht an der HW. Auf mehreren Rechnern probiert. Support von...

coolman2010 04. Mai 2010

Ja Mann, voll cool, echt im ernst!

das jojo 04. Mai 2010

mal wieder eine software mit dem mehr an leistung, aber im ernst das ist doch echt cool.


Folgen Sie uns
       


6G-Mobilfunk: Wie 115 Gigabit/s per Funk über 100 m übertragen wurden
6G-Mobilfunk
Wie 115 Gigabit/s per Funk über 100 m übertragen wurden

Die Funkverbindung wurde mit 300 GHz hergestellt. Dabei muss nur eine Photodiode mit dieser Frequenz arbeiten. Der Rest ist clevere Technik und Mathematik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Software-Entwicklung Wenn alle aneinander vorbeireden
  2. Telekommunikation Warum US-Tech-Firmen so heiß auf Jio sind
  3. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest

Galaxy Buds Live im Test: So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
Galaxy Buds Live im Test
So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance

Bluetooth-Hörstöpsel in Bohnenform klingen innovativ und wir waren auf die Galaxy Buds Live gespannt. Die Enttäuschung im Test war jedoch groß.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  2. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer
  3. Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC JBL tritt doppelt gegen Airpods Pro an

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner


      •  /