Abo
  • Services:

Kicker wie auf dem echten Spielfeld

Spielablauf, Pass- und Schusssteuerung entsprechen fast komplett der von Fifa 10, Veränderungen gibt es nur im Detail - etwa bei Standardsituationen wie Elfmetern, die überarbeitet wurden. Auch bei den Spieleranimationen gibt es minimale, aber durchaus sichtbare Verbesserungen: Zweikämpfe, aber auch Torwartparaden wirken etwas geschmeidiger und weniger abgehackt. Als Kommentatoren dienen Tom Bayer und Sebastian Hellmann - mit ihren mal mehr, mal weniger treffenden Aussagen.

  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  • Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen
  2. CompuGroup Medical Deutschland AG, Koblenz

Störende Ruckler gibt es dafür vor dem Spiel und in den Spielpausen - etwa, wenn die Kamera bei der Nationalhymne die komplette Mannschaft abfährt oder wenn während der Partien die Nationaltrainer wild gestikulieren. Dafür sind die meisten Trainer und Spieler ihren realen Vorbildern recht gut nachgebildet - Jogi Löw, Michael Ballack oder Miroslav Klose sind klar zu identifizieren, nur bei ein paar Ausnahmen - Arne Friedrich etwa - würde ohne gleichzeitige Einblendung des Namens wohl niemand darauf kommen, welcher Spieler zu sehen ist. Bei der Kaderauswahl mussten die Entwickler auf Grund des Veröffentlichungstermins des Spiels zwangsläufig eine Entscheidung treffen, bevor die jeweiligen Bundestrainer final gewählt haben. Das hat im Fall von Deutschland dazu geführt, dass neben Kuranyi auch Jungspunde wie Thomas Müller oder Mats Hummels keine Chance mehr hatten, ein Thomas Hitzlsperger aber dabei ist.

Neben dem Multiplayermodus an einer Konsole bietet der Titel auch eine Onlineoption: 20 Spieler können eine komplette WM inklusive Vor- und Hauptrunde austragen und so Punkte für die eigenen Nationen sammeln.

Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika ist für Playstation 3, Xbox 360, PSP und Wii erhältlich und kostet zwischen 50 und 60 Euro. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab null Jahren erhalten.

Fazit

An einigen wenigen Stellen hätte dem neuen WM-Spiel etwas mehr Feinarbeit gutgetan, im Großen und Ganzen ist der Auftritt in Südafrika aber gelungen. Die überzeugende Spielmechanik von Fifa 10 kombiniert mit toller WM-Atmosphäre garantiert viele spannende virtuelle Weltmeisterschaften. In puncto Langzeitmotivation muss sich das Spiel zwar Fifa 10 geschlagen geben, dafür gibt es aber kaum eine bessere Möglichkeit, die Wochen bis zum WM-Startschuss am 11. Juni 2010 zu überbrücken.

 Spieletest: Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ - Release 19.10.
  2. 19,99€ inkl. Versand
  3. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)
  4. für 1,99€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)

Wikifan 05. Mai 2010

Ist das hier nicht "Left 4 Dead 2: Fifa Fußball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika"?

DM 04. Mai 2010

Ja, genau das meinte ich! Ich wusste nur noch, dass es was mit Tal/Valley zu tun hatte...

logixx 04. Mai 2010

Also das ist doch das Allerletzte. Die Grafik ist einfach nur schlecht, kann mit dem...

huibuh7321 04. Mai 2010

Die WM kann man auch bloß ohne ton anschauen... ...........das spiel kann man auch ohne...

EAHasser 04. Mai 2010

Der Titel sagt alles.


Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /