Abo
  • Services:
Anzeige

Selbstausrichtender Stativkopf findet Waagerechte selbst

Acadalus CPS-H1 kostet mehr als manche Profikamera

Der Stativkopf CPS-H1 von Acadalus stellt sich von selbst nach Knopfdruck in die Waagerechte, egal wie schief das Stativ aufgebaut wurde. Im Inneren des 2,5 kg schweren Geräts sitzen mehrere Schrittmotoren und Lagesensoren.

Die Bedienung des CPS-H1 ist denkbar einfach. Nachdem die Kamera auf dem Stativkopf und dieser auf dem Stativ montiert wurde, muss nach dem Einschalten des Geräts nur noch ein Knopf gedrückt werden. Daraufhin wird der Kopf samt Kamera in die Waagerechte gebracht. Wie lange das dauert, teilte der Hersteller nicht genau mit, es soll sich um wenige Sekunden handeln.

Anzeige
  • Stativkopf CPS-H1 von Acadalus
Stativkopf CPS-H1 von Acadalus

Acadalus gibt einen Neigungsbereich von 25 Grad an, den der CPS-H1 korrigieren kann. Die Genauigkeit liegt bei rund 0,25 Grad. Der CPS-H1 misst 190 x 125 x 125 mm und setzt mit 2,5 kg Eigengewicht ein stabiles Stativ voraus. Für den Einsatz unterwegs müssen Lithium-Ionen-Akkus eingesetzt werden, im Studio wird ein Netzteil verwendet. Eine Akkuladung soll für 2 Stunden ständiger Korrekturen ausreichen. Wie lange das in der Realität ist, hängt von der Nutzungsintensität ab.

Neben der automatischen Ausrichtung gibt es auch ein beleuchtetes Steuerkreuz, mit dem die Anpassung manuell vorgenommen werden kann. Mit Netzteil kostet der Acadalus CPS-H1 5.000 US-Dollar. Das Set mit Akkus wird für 5.500 US-Dollar vertrieben und mit beiden Stromquellen zusammen kostet der motorbetriebene Stativkopf 5.600 US-Dollar.


eye home zur Startseite
wurs 04. Mai 2010

Ist immer noch sichtbar schief.

unnu 03. Mai 2010

Nö, egal ist sowas nicht unbedingt und für eine 360° Panoramakamera wäre sowas schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz/Kiel
  2. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASUS GeForce GTX 1070 Ti STRIX A8G Gaming 449€ statt 524,90€, Gigabyte Z370 Aorus Ultra...
  2. Xbox One S - Alle 500 GB Bundles stark reduziert

Folgen Sie uns
       


  1. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  2. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  3. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  4. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  5. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  6. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  7. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  8. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  9. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  10. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: benötigte CPU?!

    Kondratieff | 07:02

  2. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    JackIsBlack | 07:02

  3. Re: Jede App muss für jedes neue iPhone angepasst...

    Pete Sabacker | 07:00

  4. Re: 999$ = 1150¤?

    BodoMitDemBagger | 06:59

  5. Re: Seh ich nicht.. bekomme hoffe ich Glasfaser

    serra.avatar | 06:50


  1. 07:00

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:23

  5. 17:05

  6. 17:04

  7. 14:39

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel