Abo
  • Services:

Farben und Firmware - Cybook Opus aufgehübscht

E-Book-Reader in Rot, Pink oder Grün

Der E-Book-Reader Cybook Opus des französischen Anbieters Bookeen wird bunt: Künftig wird das bisher nur in Weiß angebotene Gerät in sieben weiteren Farben erhältlich sein. Außerdem bietet Bookeen eine neue Firmware für das Opus an.

Artikel veröffentlicht am ,
Farben und Firmware - Cybook Opus aufgehübscht

Der französische E-Book-Reader-Anbieter Bookeen hat Neuerungen für sein Cybook Opus angekündigt. So wird das bisher nur in Weiß angebotene Gerät bald in sieben weiteren Farben erhältlich sein. Der Käufer hat die Wahl zwischen dezentem Silber und Schwarz. Wer es lieber poppig mag, kann seinen E-Book-Reader auch in Blau, Grün, Pink, Orange oder Rot haben.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  2. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)

Bookeen stellt auch eine neue Version der Firmware für das Gerät bereit. Die Software, die sich Boo Reader nennt, soll unter anderem eine verlängerte Akkulaufzeit ermöglichen. Die gibt Bookeen mit 15 Tagen oder 8.500-mal Umblättern an. Eine weitere Funktion des Boo Readers ist der Schnellstart: Schaltet der Nutzer das Gerät ein, ist es sofort betriebsbereit. Bislang dauerte das 15 Sekunden.

  • Das Cybook Opus wird bunt (Foto: Bookeen)
Das Cybook Opus wird bunt (Foto: Bookeen)

Golem.de hat allerdings bei einem Test des Cybook Gen3 keine guten Erfahrungen mit neuer Bookeen-Firmware gemacht: Bei zwei verschiedenen Testgeräten schlug die Aktualisierung fehl. Beide Geräte zeigten danach nur noch den Begrüßungsbildschirm an und ließen sich nicht mehr benutzen.

Das Cybook Opus ist mit seinem 5 Zoll (knapp 13 cm) großen Display kleiner als andere E-Book-Reader und soll besser in die Jackentasche passen. Das Gerät kostet 199 Euro und wird mit 150 kostenlosen E-Books ausgeliefert. Die farbigen Geräte kommen am 7. Mai in den Handel.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,95€
  2. (-15%) 12,74€
  3. 4,99€
  4. 4,99€

200 zu teuer 04. Mai 2010

Dafür sollte es halt Katalog-Interfaces geben. Und scrapen ist fast verboten und wird...


Folgen Sie uns
       


B-all One für Magic Leap - Gameplay

Ein Squash-Spiel zeigt, wie gut bei Magic Leap das Mapping der Umgebung und das Tracking unserer Position klappt.

B-all One für Magic Leap - Gameplay Video aufrufen
Pie: Google und die verschollenen Android-Zahlen
Pie
Google und die verschollenen Android-Zahlen

Bis Oktober 2018 hat Google jeden Monat Zahlen zur Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen veröffentlicht. Daran ließ sich unter anderem ablesen, wie schnell sich eine neue Version am Markt durchsetzt. Seit gut einem halben Jahr schweigt Google aber - was ist da los?
Von Tobias Költzsch

  1. Google Neue Android-Q-Beta bringt App-Blasen
  2. Security Patch Google beseitigt im April Qualcomm-Sicherheitslücken
  3. Android 10 Google veröffentlicht erste Betaversion von Android Q

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Audiogesteuerte Aktuatoren: Razers Vibrationen kommen aus Berlin
Audiogesteuerte Aktuatoren
Razers Vibrationen kommen aus Berlin

Hinter Razers vibrierenden Kopfhörern, Mäusen und Stühlen steckt eine Firma aus Berlin: Lofelt produziert die Aktuatoren, die durch Audiosignale zur Vibration gebracht werden. Die Technik dahinter lässt sich auch auf andere Bereiche anwenden, wie wir uns anschauen konnten.
Von Tobias Költzsch

  1. Onlineshop Razer schließt belohnungsbasierten Game Store
  2. Raptor 27 Razer stellt seinen ersten Gaming-Monitor vor
  3. Turret Razer stellt offizielle Tastatur und Maus für Xbox One vor

    •  /