Abo
  • Services:
Anzeige
Lightroom 3 korrigiert Objektivverzerrungen

Lightroom 3 korrigiert Objektivverzerrungen

Nutzer können Profile für Objektive selbst anlegen

Nutzer werden mit Lightroom 3 künftig bestimmte Verzerrungen, die durch die Optik von Objektiven entstehen, automatisch korrigieren können. Das Programm verfügt über Objektivprofile, in denen Charakteristika gespeichert sind. Anhand derer bearbeitet Lightroom das Bild automatisch. Die Profile kann der Nutzer selbst anlegen.

Adobe hat eine neue Funktion für die kommende Version seines Bildarchivierungsprogramms Lightroom angekündigt: Lightroom 3 wird über eine automatisierte Korrektur von Objektivverzerrungen verfügen. Derzeit steht Lightroom 3 nur als Betaversion zur Verfügung.

Anzeige

Objektivprofile mit Verzerrungen

Für die neue Funktion hat Adobe Objektive vermessen und Profile angelegt, in denen die charakteristische Verzerrung, chromatische Aberration und Vignettierung der jeweiligen Linse gespeichert sind. Der Nutzer klickt das Profil an, und anhand dieser Daten korrigiert das Programm das Bild. Allerdings könne der Nutzer auch selbst in die Bildbearbeitung eingreifen, erklärt Produktmanager Tom Hogarty. Dafür gebe es Schieberegler, um jeden der drei Werte einzeln zu regeln.

Natürlich kann Adobe nicht für alle Objektive, die auf dem Markt erhältlich sind, ein Profil einrichten. Vorinstalliert werden laut Hogarty Profile für Canon-, Nikon- und Sigma-Linsen. Damit die Funktion auch für andere Objektive genutzt werden kann, will Adobe über die Adobe Labs kostenlos die Software Lens Profile Creator Utility anbieten, mit deren Hilfe Nutzer weitere Profile anfertigen können.

Schachbrettmuster ausdrucken und fotografieren

Dazu druckt der Nutzer ein Schachbrettmuster aus und fotografiert es aus mehreren Perspektiven. Die Bilder lädt er in das Programm. Das erkennt Verzerrung, chromatische Aberration und Vignettierung und legt ein Profil an. Mit diesem kann der Nutzer dann in Lightroom arbeiten.

Über diese Korrekturfunktion wird auch die kürzlich angekündigte neue Version CS5 der Bildbearbeitungssoftware Photoshop verfügen. Insofern war damit zu rechnen, dass sie auch in das neue Lightroom sowie in das Plugin Camera Raw integriert wird. Allerdings hat Hogarty diese jetzt erstmals in einem Eintrag im Blog Lightroom Journal angekündigt.


eye home zur Startseite
Faerietopia 29. Apr 2010

Gibt es ein ähnliches Tool (oder bspw. Gimp-Plugin) als Open Source? Oder würde es...

hmmneee 29. Apr 2010

Hab ich mal irgendwann ausprobiert, die Performance war unter aller Sau. Total träge und...

Rainer Haessner 29. Apr 2010

So ganz verstehe ich das noch nicht. Speziell die Veraenderung der Brennweite beeinflusst...

hase21 29. Apr 2010

Diesen Service bietet Canon leider nur für Pentax-Objektive an.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  4. Daimler AG, Gaggenau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Mission Impossible 1-5 Box 16,97€ und Death Race 1-3 9,94€ + 5€ FSK-18-Versand)
  2. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Separate E-Mail-Adressen

    Komplexe Hilfe gegen E-Mail-Angriffe

  2. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  3. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  4. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  5. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut

  6. Drohnenlieferungen

    In Island fliegen bald Pizza und Bier

  7. Playstation Now

    Sonys Streamingdienst für PS4 und Windows-PC gestartet

  8. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  9. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  10. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    TrollNo1 | 09:06

  2. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Niaxa | 09:05

  3. Re: Ich bin mir sicher, dass Afrikaner genau...

    Huanglong | 09:05

  4. Und spätestens wenn die Datenbank des Shops...

    StaTiC2206 | 09:05

  5. Re: Stickoxide....

    atikalz | 09:04


  1. 09:00

  2. 08:32

  3. 08:10

  4. 07:45

  5. 07:41

  6. 07:30

  7. 07:15

  8. 17:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel