Abo
  • Services:
Anzeige

Verletzt Android Patente von Microsoft?

Unterstützt Microsoft seinen Partner HTC im Streit mit Apple?

Während Apple wegen Patentverletzungen durch Android-Geräte gegen HTC vor Gericht zieht, zahlt der Smartphonehersteller aus Taiwan Microsoft Gebühren für die Nutzung von dessen Patenten. Das könnte HTC im Streit mit Apple helfen.

Microsoft verkündet, mit HTC einen neuen Lizenznehmer für sein Patentportfolio gewonnen zu haben. Dabei geht es explizit um HTCs Smartphone mit Googles Betriebssystem Android, wofür HTC künftig Lizenzgebühren an Microsoft abführen wird.

Anders als im Fall von Apple - hier weist HTC die Verletzung von Patenten zurück und wehrt sich gegen eine Klage des iPhone-Herstellers - ist HTC mit Microsoft eng verbunden. Das Unternehmen aus Taiwan ist der größte Hersteller von Smartphones mit Microsofts Betriebssystem Windows Mobile.

Anzeige

So heißt es in einer Ankündigung der beiden Unternehmen denn auch, die Vereinbarung erweitere die seit langem bestehende Partnerschaft der beiden Unternehmen.

Zugleich aber könnte die Vereinbarung zwischen Microsoft und HTC aber bedeuten, dass Microsoft eigene Patente durch Googles Smartphone-Betriebssystem verletzt sieht. Das würde dann bedeuten, HTC dürfte nur der erste Hersteller von Android-Geräten sein, von dem Microsoft Lizenzgebühren einfordert. Denkbar wäre aber auch, dass Microsoft seinen Partner HTC auf diesem Weg im Kampf mit Apple unterstützt.


eye home zur Startseite
barbengo 28. Apr 2010

Das ist ja das Gemeine: Microsoft nennt die spezifischen Patente nicht, sondern erpresst...

sumisu 28. Apr 2010

a) und wo in deiner Rechnung steckt das aktuelle Smartphone? Das kann ich mir überlegen...

Kredo 28. Apr 2010

Du solltest News vielleicht lesen und verstehen. HTC bezahlt schon sehr lange Gebühren...

sebase22211221 28. Apr 2010

+++++++++++++++ Mehr ist dazu nicht zu sagen. Super.

martinalex 28. Apr 2010

naja, den Hinweis auf die Adapter fand ich gut!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen
  2. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: neues Einfallstor : bluetooth. Und die...

    1e3ste4 | 13:20

  2. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Porterex | 13:18

  3. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    Chrownshiown | 13:11

  4. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    Infinity2017 | 13:04

  5. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 12:58


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel