Abo
  • IT-Karriere:

Qt Mobility 1.0.0 ist fertig

Nokia veröffentlicht Qt SDK für mobile Applikationen

Zusammen mit dem Smartphone N8 hat Nokia auch die Version 1.0.0 des Qt Mobility Package sowie eine Beta des Qt SDK veröffentlicht, Nokias neuer Entwicklungsplattform für mobile Endgeräte.

Artikel veröffentlicht am ,
Qt Mobility 1.0.0 ist fertig

Qt soll zur zentralen Entwicklungsplattform bei Nokia werden. Künftig sollen sich damit Applikationen für Desktop und mobile Geräte gleichermaßen entwickeln lassen. Als erstes Symbian-Gerät wird das mit Symbian^3 laufende N8 Qt unterstützen und das Qt Mobility 1.0.0 Package liegt ab sofort für Maemo vor.

Stellenmarkt
  1. NetCom BW GmbH, Ellwangen
  2. MEPA- Pauli und Menden GmbH, Bonn

Das Qt Mobility 1.0.0 Package umfasst derzeit neun APIs, darunter auch solche für Messaging, Kontakte, Location, Systeminformationen und Sensoren. Ein MultimediaAPI fehlt noch, soll aber demnächst fertig sein.

Zudem gibt es mit dem Qt SDK ein Entwicklerkit, das die notwendigen Werkzeuge zur Entwicklung von mobilen Qt-Applikationen umfasst. Damit können ab sofort Applikationen für Symbian, Maemo und Meego entwickelt werden. Die Applikationen müssen dazu lediglich für die jeweiligen Plattformen neu kompiliert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 17,99€
  3. 4,99€

The JJJ 28. Apr 2010

Ich hoffe, auch trotz der Entwicklungen der letzten Wochen, weiterhin darauf, dass in...

Autor 28. Apr 2010

Ich gehe nach den bisherigen Aussagen von MS davon aus, dass die bisherigen SDKs nicht...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /