Abo
  • Services:
Anzeige
Airbag für Onlinekäufer
Airbag für Onlinekäufer

Ware nicht geliefert? Paypal erstattet künftig Geld zurück

Käuferschutz jetzt auch außerhalb von eBay möglich

Paypal Deutschland bietet seinen Kunden künftig Käuferschutz. Wenn der Händler bezahlte Ware nicht liefert, will Paypal einspringen und das Geld erstatten.

Paypal Deutschland will seine Zahlungsabwicklungsdienste durch Käuferschutz attraktiver machen. Wenn im Internet bestellte und bezahlte Ware nicht ankommt, erstattet Paypal künftig das Geld zurück, gab das eBay-Tochterunternehmen bekannt. Das gelte für Einkäufe in Deutschland und im Ausland, bei denen mit Paypal bezahlt wurde. Zuvor muss aber ein Antrag auf Käuferschutz gestellt werden.

Anzeige

17 Prozent aller Onlinekäufer in Deutschland haben laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag von Paypal bereits einmal online bestellt, im Voraus bezahlt, den Einkauf aber nicht erhalten.

"Wer im Internet mit Paypal bezahlt, ist jetzt abgesichert", sagte Gregor Bieler, Geschäftsführer bei Paypal Deutschland, und benutzte das Bild von einem Airbag für Onlineshopper. Paypal hat sich von der TÜV Saarland Gruppe zertifizieren lassen.

Auch bei Kreditkartenzahlungen können Käufer ihr Geld zurückfordern, wenn der Händler die Ware nicht liefert. Bei der Amazon-Visa-Card beispielsweise besteht der Betreiber, die Landesbank Berlin, jedoch darauf, dass sich der Käufer zuerst selbst mit dem Händler in Verbindung setzt. Dann werde der Händler aufgefordert, den Betrag gutzubuchen, hieß es auf Nachfrage von Golem.de. Einen Käuferschutz, wie Paypal ihn jetzt bietet, gibt es damit nicht.

EBay-Käufer, die mit Paypal bezahlen, konnten den Käuferschutz bereits in Anspruch nehmen. Neu ist, dass der Paypal-Käuferschutz jetzt auch außerhalb von eBay gilt.

Der Onlinehändler sichert sich mit der Aufbewahrung des Versandbelegs ab. Unversicherte Versandmethoden wie das Päckchen der Post oder Brief werden damit zum Risiko für die Händler.


eye home zur Startseite
Martin F. 04. Mai 2010

Für Härtefälle gibt es ja Einmal-Kreditkartennummern.

Martin F. 04. Mai 2010

Kontext: http://blog.fefe.de/?ts=b5a5d8da

Gast B 04. Mai 2010

Aber du weisst schon das der Paypal Käuferschutz nur für materielle Waren gilt oder...

Bumshatsgemacht 30. Apr 2010

Mahnverfahren geht auch online. Ganz leicht.

jurschiXXL 29. Apr 2010

Da rufe ich einmal bei meiner KK-Gesellschaft an, die treten Paypal in den Arsch und das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 20,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: "Kriminelle Kampagnen werden immer raffinierter."

    p4m | 22:31

  2. Re: Rechner mit Termin zu Haftprüfung und...

    ptepic | 22:13

  3. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    elf | 22:13

  4. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben...

    Cok3.Zer0 | 22:10

  5. Re: Simple lösung

    MarioWario | 22:08


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel