• IT-Karriere:
  • Services:

Ware nicht geliefert? Paypal erstattet künftig Geld zurück

Käuferschutz jetzt auch außerhalb von eBay möglich

Paypal Deutschland bietet seinen Kunden künftig Käuferschutz. Wenn der Händler bezahlte Ware nicht liefert, will Paypal einspringen und das Geld erstatten.

Artikel veröffentlicht am ,
Airbag für Onlinekäufer
Airbag für Onlinekäufer

Paypal Deutschland will seine Zahlungsabwicklungsdienste durch Käuferschutz attraktiver machen. Wenn im Internet bestellte und bezahlte Ware nicht ankommt, erstattet Paypal künftig das Geld zurück, gab das eBay-Tochterunternehmen bekannt. Das gelte für Einkäufe in Deutschland und im Ausland, bei denen mit Paypal bezahlt wurde. Zuvor muss aber ein Antrag auf Käuferschutz gestellt werden.

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  2. PTV Group, Karlsruhe

17 Prozent aller Onlinekäufer in Deutschland haben laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag von Paypal bereits einmal online bestellt, im Voraus bezahlt, den Einkauf aber nicht erhalten.

"Wer im Internet mit Paypal bezahlt, ist jetzt abgesichert", sagte Gregor Bieler, Geschäftsführer bei Paypal Deutschland, und benutzte das Bild von einem Airbag für Onlineshopper. Paypal hat sich von der TÜV Saarland Gruppe zertifizieren lassen.

Auch bei Kreditkartenzahlungen können Käufer ihr Geld zurückfordern, wenn der Händler die Ware nicht liefert. Bei der Amazon-Visa-Card beispielsweise besteht der Betreiber, die Landesbank Berlin, jedoch darauf, dass sich der Käufer zuerst selbst mit dem Händler in Verbindung setzt. Dann werde der Händler aufgefordert, den Betrag gutzubuchen, hieß es auf Nachfrage von Golem.de. Einen Käuferschutz, wie Paypal ihn jetzt bietet, gibt es damit nicht.

EBay-Käufer, die mit Paypal bezahlen, konnten den Käuferschutz bereits in Anspruch nehmen. Neu ist, dass der Paypal-Käuferschutz jetzt auch außerhalb von eBay gilt.

Der Onlinehändler sichert sich mit der Aufbewahrung des Versandbelegs ab. Unversicherte Versandmethoden wie das Päckchen der Post oder Brief werden damit zum Risiko für die Händler.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Thrustmaster T300 RS GT Edition für 259,29€ statt 331,42€ im Vergleich und ASUS TUF...
  2. (u. a. Marvel's Spider-Man: Miles Morales 59,99€, Horizon: Forbidden West für 79,99€, Gran...
  3. (u. a. Spider-Man: Miles Morales für 59,99€, Demon's Souls für 79,99€, Sackboy: A Big...
  4. 499,99€ (Release 10.11.)

Martin F. 04. Mai 2010

Für Härtefälle gibt es ja Einmal-Kreditkartennummern.

Martin F. 04. Mai 2010

Kontext: http://blog.fefe.de/?ts=b5a5d8da

Gast B 04. Mai 2010

Aber du weisst schon das der Paypal Käuferschutz nur für materielle Waren gilt oder...

Bumshatsgemacht 30. Apr 2010

Mahnverfahren geht auch online. Ganz leicht.

jurschiXXL 29. Apr 2010

Da rufe ich einmal bei meiner KK-Gesellschaft an, die treten Paypal in den Arsch und das...


Folgen Sie uns
       


    •  /