Abo
  • Services:
Anzeige

Nokias N8 mit langer Akkulaufzeit

Das Nokia N8 wiegt 135 Gramm, misst 113,5 x 59,12 x 12,9 mm und ist mit 16 GByte Flash-Speicher versehen. Zudem gibt es einen Micro-SD-Card-Steckplatz, um weitere 32 GByte an Daten dabeizuhaben. Der Programmausführungsspeicher ist 256 MByte groß.

  • Nokia N8
  • Nokia N8
  • Nokia N8
  • Nokia N8
  • Nokia N8
  • Nokia N8
  •  
  •  
Nokia N8

Das UMTS-Smartphone funktioniert in den vier GSM-Netzen und unterstützt zusätzlich zu GPRS und EDGE auch HSDPA. Als erstes von Nokia vorgestelltes Mobiltelefon wird auch WLAN-n unterstützt, so dass WLAN nach 802.11b/g/n möglich ist. Zudem wird Bluetooth 2.1 samt A2DP-Profil unterstützt, um Stereoton drahtlos zu übertragen. Das Mobiltelefon ist zudem mit einer 3,5-mm-Buchse zum Anschluss handelsüblicher Kopfhörer versehen. Dem integrierten Musikplayer steht ein UKW-Radio zur Seite.

Anzeige

Der mitgelieferte Webbrowser soll Flash direkt unterstützen. Vermutlich wird das Gerät also mit dem noch in Entwicklung befindlichen Flash 10.1 ausgeliefert. Der integrierte GPS-Empfänger wird unter anderem von Ovi Maps verwendet, Nokias kostenloser Navigationslösung für Symbian-Geräte. Bei der Hybridlösung kann Kartenmaterial entweder direkt aus dem Internet bezogen oder im Gerätespeicher abgelegt werden. Letzteres ermöglicht die Navigation im Ausland, ohne dass hohe Roaminggebühren anfallen.

Im UMTS-Modus soll der Akku eine Sprechzeit von knapp 6 Stunden erreichen, im GSM-Betrieb steigt der Wert auf beachtliche 12 Stunden an. Die Bereitschaftszeit des Akkus beziffert Nokia mit rund 16,5 Tagen. Die Videowiedergabe über HDMI ist für 6 Stunden möglich, vermutlich müssen dann aber alle Mobilfunkfunktionen ausgeschaltet werden. Ansonsten beträgt die Videowiedergabedauer 7 Stunden, aber wohl auch nur im Flugmodus.

Das Nokia N8 soll im dritten Quartal 2010 für rund 440 Euro auf den Markt kommen.

Nachtrag vom 16. Juli 2010:

Nokia hat weitere Details zur Ausstattung des Nokia N8 verraten. So steht fest, dass das Mobiltelefon lediglich mit Flash Lite, nicht aber mit Flash 10.1 ausgeliefert wird. Außerdem kann der Akku nur noch mit einem Schraubendreher gewechselt werden. Der Touchscreen nutzt AMOLED-Technik, zeigt 16 Millionen Farben und das Gehäuse besteht aus kratzfestem Aluminium.

 Nokia N8 mit Symbian 3, WLAN-n und 12-Megapixel-Kamera

eye home zur Startseite
Josephine 06. Aug 2010

--------------------------------------------------------------... Gut möglich. Man...

Anonym 29. Apr 2010

Ich nutze ein Nokia N97 Mini und bin absolut zufrieden damit. Das Teil ist ausgereift und...

erkennbare Oma 28. Apr 2010

...vielen genügen auch Gruppenaufnahmen, wo sie dann feststellen, der weiße Punkt oben...

Zweifel 28. Apr 2010

Das stimmt auf jeden Fall, ist aber bei allen Sensoren mit Bayermatrix übliche Praxis...

flsoppoo 28. Apr 2010

Stimme dir zu! 100 von 4500 Nokia- Jungs aus Bochum. DAS IST MEHR ALS DIE MEHRZAHL.


Technik Blogger / 28. Apr 2010

Nokia N8 mit Symbian 3



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. über serviceline PERSONAL-MANAGEMENT MÜNCHEN GMBH & CO. KG, München
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 47,49€
  2. (-82%) 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Link

    xeneo23 | 02:41

  2. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    sofries | 02:22

  3. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    berritorre | 02:13

  4. Re: Abmahnanwälte dürften sich freuen

    p4m | 02:12

  5. Re: Drohnenkrieg ist aber sicher nur solange ok

    Oh je | 02:08


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel