Abo
  • Services:
Anzeige

Microsofts Stylecop wird Open Source

C#-Analyse-Werkzeug unter die MS-PL gestellt

Microsoft hat sein Analysewerkzeug für C#-Code unter die freie MS-PL gestellt, die von der Open Source Initiative akzeptiert wird. Gleichzeitig stellt Microsoft den Code auf seiner Codeplex-Seite zur Verfügung.

Der Quellcode des Programms Stylecop, mit dem C#-Code analysiert werden kann, wird von Microsoft als quelloffen freigegeben. Microsoft stellt den Code unter die eigene, von der Open Source Initiative akzeptierte MS-PL. Zusätzlich wird Microsoft den Code auf der Codeplex-Webseite veröffentlichen, das auch weitere Open-Source-Projekte beherbergt.

Anzeige

Stylecop wird weiterhin von Microsoft gepflegt, eine aktualisierte Version 4.2 soll in wenigen Wochen erscheinen und auch die Version 4 der Programmiersprache C# unterstützen. Gleichzeitig soll die Community eigene Änderungswünsche einpflegen können.


eye home zur Startseite
Lizenzverbrecher 30. Apr 2010

Ohne Scheiß! Sucht mal im Web. Der Source von MS-DOS 5.0 wurde vor Jahren geleakt...

un glaub lich 28. Apr 2010

Nur eine Ergänzung z.b. wenn man mal konkrete Fragen hat: Bei Heise lungern vielleicht...

an droid 28. Apr 2010

Es gibt code-pretty-printer. Evtl soll Stylecop nicht deren Arbeit übernehmen. Ich würde...

schmofarz 27. Apr 2010

... fuer die auch eine antlr Grammatik existiert: "Checkstyle" Gruß

Empfehlenswert 27. Apr 2010

Das is doch quark, man kann einstellen, dass es vor dem compelieren noch einmal geprüft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Hannover
  2. BWI GmbH, Strausberg
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  1. Re: Oh oh oh, weh getan?

    PocketIsland | 23:43

  2. Re: Die Telekom-Netze gehören wieder verstaatlicht.

    DerDy | 23:41

  3. Danke Golem für diesen Artikel

    PocketIsland | 23:39

  4. Re: 1 Play

    DerDy | 23:29

  5. Re: Glonn hat's auch bitter Nötig...

    DerDy | 23:26


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel