Abo
  • Services:

Opera 10.52 für Mac OS X beschleunigt

Aktuelle Version bringt Javascript-Engine Carakan mit

Die aktuelle Version 10.52 des Browsers Opera ist für Mac OS X veröffentlicht worden. Mit der Integration der Javascript-Engine Carakan soll der Browser auch auf Apple-Rechnern einen gehörigen Geschwindigkeitszuwachs erlebt haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Opera 10.52 für Mac OS X beschleunigt

Für die neue Opera-Version 10.52 für Mac OS X haben die Entwickler an der Benutzeroberfläche gefeilt, sie passt sich besser an den Desktop an. Der Browser reagiert nun auch auf Mehrfingergesten auf Touchpads. Zusätzlich unterstützt Opera 10.52 das Benachrichtigungsframework Growl und die objektorientierte API Cocoa.

  • Opera 10.52 unter Mac OS X
  • Die Integration ist besser als bei alten Opera-Versionen.
  • Opera Unite in der Seitenleiste
  • Schnelleinstellungen
  • Optionen von Opera 10.52
  • Optionen von Opera 10.52
  • Optionen von Opera 10.52
  • Optionen von Opera 10.52
  • Optionen von Opera 10.52
  • Wie unter Windows: die Vorschläge der Adressleiste
  • Exposé und die Adressleiste: Unter Mac OS sind das zwei verschiedene Fenster.
  • Speed Dial
  • Der Acid3-Test unter Mac OS X
  • Opera Turbo
  • Opera Link
  • Wenn Opera auf dem Mac nicht so aussieht, wie es sollte (Schließen der Tabs auf der rechten Seite), ...
  •  ... und zudem Renderfehler auftreten (unten), ...
  • ... liegt das möglicherweise am falschen Skin. Mit dem nativen Skin passiert das nicht.
Opera 10.52 unter Mac OS X
Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Carakan, die neue Javascript-Engine in Opera, steht nun auch in der neuen Mac-OS-X-Version zur Verfügung. Carakan soll im Alltagsbetrieb ungefähr 3,5-mal schneller sein als die bislang verwendete Javascript-Engine Futhark von Opera 10.10. Carakan verwendet eine Bytecode-Execution-Engine, die nicht mehr stack-, sondern registerbasiert mit fester Blockgröße arbeitet und dadurch deutlich schneller sein soll. Da Werte nicht mehr auf und von Stacks kopiert werden müssen, sind weniger Befehle für die Ausführung erforderlich, und weniger Daten müssen kopiert werden.

Ferner bietet Opera 10.52 mit Vega eine neue Grafikbibliothek, die alles übernimmt, was der Browser auf dem Bildschirm anzeigt. Das soll dem Browser auch unter Mac OS X eine höhere Geschwindigkeit bescheren. Gleichzeitig bringt Opera 10.52 mit Persistent Storage, Video und Param die Unterstützung von HTML5.

Opera für Mac OS X bietet auch den sogenannten Turbomodus, der das Surfen mit geringen Bandbreiten beschleunigen soll. Wie bei Opera Mini werden dabei die Daten durch einen Proxy-Server bei Opera geschleust. Durch Kompression wird die zu übertragende Datenmenge reduziert.

Der norwegische Browser steht auf den Webseiten des Anbieters zum Download bereit. Eine entsprechende Linux-Version steht bislang noch aus. Die Windows-Version von Opera 10.5 ist bereits im März 2010 fertiggestellt worden und wurde ebenfalls auf die Version 10.52 aktualisiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 19€ für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. HP 27xq WQHD-Monitor mit 144 Hz für 285€ + Versand - Bestpreis!)
  4. 288€

Anonymer Nutzer 30. Apr 2010

Der Duden regelt die neue deutsche Rechtschreibung. Er ist für Grammatik, genauso wie...

zilti 29. Apr 2010

In den letzten Tagen (gestern glaube ich) ist ein Update erschienen. Probier das mal...

zilti 29. Apr 2010

Gibts da nicht ein UserJS dafür? Bin ehrlch gesagt nicht so ganz auf dem Laufenden, aber...

Anonym 28. Apr 2010

Geht mir leider genauso (Mac OS X 10.4 Tiger). Starten -> Absturz; Erneut öffnen...

Operasafari 27. Apr 2010

Dass ich nochmal Opera nutzen würde, hätte ich auch nicht gedacht. Sah vor 10.5 in Mac OS...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /