Abo
  • Services:
Anzeige
Canon: Nachfrage für Kameras und Drucker zieht an

Canon: Nachfrage für Kameras und Drucker zieht an

Gewinn mehr als verdreifacht, Prognose erhöht

Canon kann mehr Spiegelreflexkameras und Laserdrucker verkaufen als erwartet. Der Gewinn wuchs um mehr als das Dreifache. Der japanische Konzern erhöhte die Jahresprognose.

Canon hat im ersten Quartal seinen Gewinn mehr als verdreifachen können. Der Hersteller verzeichnete eine starke Nachfrage für Kameras und Drucker. Der Gewinn stieg auf 56,81 Milliarden Yen (453 Millionen Euro), nach 17,74 Milliarden Yen (141 Millionen Euro) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Damit wurde die Schätzung der Analysten übertroffen, die einen Gewinn von 48,5 Milliarden Yen (386 Millionen Euro) erwartet hatten.

Anzeige

Der Umsatz wuchs um 10 Prozent auf 755,53 Milliarden Yen (6,02 Milliarden Euro). Im Vorjahreszeitraum lag der Umsatz des weltgrößten Herstellers von Digitalkameras bei 687,03 Milliarden Yen (5,47 Milliarden Euro).

"Der Markt für Büroausrüstung hat seine Talsohle durchschritten", sagte Canon-Finanzchef Masahiro Haga. Der Gewinn in der Sparte Office-Equipment kletterte um 51 Prozent auf 72 Milliarden Yen. Der Umsatz legte um 8 Prozent zu. "Wir erwarten von nun an eine schrittweise und nachhaltige Erholung." Der Umsatz mit Laserdruckern habe sich gegenüber dem Vorjahr, als die Weltwirtschaftskrise auf dem Höhepunkt war, verdoppelt. Zudem seien die Umsätze mit digitalen Spiegelreflexkameras stark gestiegen. In China wuchs die Kameranachfrage im mittleren Preissegment am stärksten. In den USA und Japan wuchs der Absatz von Spiegelreflexkameras.

Für das Gesamtjahr erwartet Canon einen Nettogewinn von 240 Milliarden Yen (1,91 Milliarden Euro), bisher hatte die Prognose des Konzerns bei 200 Milliarden Yen (1,59 Milliarden Euro) gelegen. Auch der Ausblick für den operativen Gewinn und für den Umsatz wurde heraufgesetzt.


eye home zur Startseite
Ich sag mal 27. Apr 2010

Canon hat ja erfolgreich gegen Pelikan geklagt, weil Pelikan in den nachgebauten...

Rischtisch so 27. Apr 2010

Als Nur-Windows-Company mit halbherziger OS X- und fast keiner Linuxunterstützung kann...

ernesto 27. Apr 2010

Die Wahrheit schaut anders aus: Es wird mehr denn je zuvor gedruckt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. Daimler AG, Neu-Ulm
  3. Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Berlin
  4. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 9,99€
  3. (-75%) 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    robinx999 | 20:27

  2. Re: Vielleicht kommt ja eine Neuauflage mit AMD...

    Algo | 20:15

  3. Re: Auto pilot mal wieder versagt !

    KlugKacka | 20:12

  4. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    FreierLukas | 20:07

  5. Re: Asse 2.0

    Carl Weathers | 20:04


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel