• IT-Karriere:
  • Services:

Quo Vadis: Socialgames auf der Entwicklerkonferenz in Berlin

Abschluss durch die Verleihung des Deutschen Computerspielpreises 2010

Online- und Socialgames sind einige der Schwerpunkte, aber auch junge Kreative stehen im Mittelpunkt des bundesweit größten Treffens von Spielentwicklern in Berlin. Über 800 Teilnehmer tauschen sich über die Games von morgen und übermorgen aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Von 27. bis 29. April 2010 ist Berlin die Hauptstadt der deutschen Computerspielebranche. Dann werden sich über 800 Besucher auf den verzahnten Konferenzen Deutsche Gamestage und Quo Vadis: Die Entwicklerkonferenz treffen, um über die Zukunft der Branche zu sprechen. Schwerpunkte 2010 sind zum einen Socialgames - also nicht nur die klassischen Browserspiele, sondern beispielsweise Unterhaltungsangebote in sozialen Netzwerken wie Facebook. Zum anderen geht es um junge Kreative und ihre Vorstellungen von der Zukunft des interaktiven Entertainments.

Zum Abschluss der Veranstaltung findet die Verleihung des von der Spielebranche und der Bundesregierung vergebenen Deutschen Computerspielpreises 2010 statt. Er wird abwechselnd in Berlin und München verliehen. 2010 ist erstmals Berlin Schauplatz - und zwar die Kongresshalle am Alexanderplatz. Durch die Preisverleihung führen die MTV-Moderatoren Johanna Klum und Klaas Heufer-Umlauf.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

dp 26. Apr 2010

[ ] Du weißt, was die Quo Vadis ist

kwoxer 26. Apr 2010

Ich glaube den Jungen schreibt man aber mit K statt C Grüße


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /