Abo
  • Services:
Anzeige
CECH-2100A: Neue Version der Playstation 3 (Update)

CECH-2100A: Neue Version der Playstation 3 (Update)

Neue Version der PS3 mit Änderungen an Grafikchip und Lüfter

Sony hat die interne Technik der Playstation 3 überarbeitet: In die neue Revision baut das Unternehmen eine stromsparende Version des RSX-Grafikprozessors mit 40-Nanometer-Technik ein. Außerdem gibt es kleinere Veränderungen bei Speicherbausteinen sowie der Lüftung und dem Netzteil.

Amerikanischen und asiatischen Medienberichten zufolge hat Sony Computer Entertainment die interne Hardware der Playstation 3 - gemeint ist das seit Mitte 2009 nur noch erhältliche Slim-Modell - überarbeitet. Wichtigste Änderung ist den Meldungen zufolge, dass der von Nvidia entworfene Grafikprozessor RSX statt 65-Nanometer-Technologie ab sofort Strukturbreiten von 40 Nanometern verwendet. Das senkt die Fertigungskosten und spart rund 15 Prozent Strom. Nach Messungen der japanischen Webseite Pocketnews nimmt die neue Version beispielsweise im PS3-Hauptmenü statt bislang um die 85 Watt nur noch 71 Watt auf, bei einer Spielszene waren es statt 96 bis 107 Watt lediglich 78 bis 83 Watt.

Außerdem soll die neue Variante, die die interne Kennung CECH-2100A trägt, nun zwei Speicherchips vom Typ 128 MByte XDR RAM anstelle von vier mit einer Größe von 64 MByte verwenden. Laut den Berichten kommen generell durch die höhere Integration weniger Bauteile zum Einsatz. Das mache sich bemerkbar: Das Netzteil ist angeblich gegenüber der direkten Vorgängerversion spürbar leichter geworden, es wiege nun 137 Gramm weniger. Auch das Lüftungssystem sei vereinfacht worden, es bringe nun 30 Gramm weniger auf die Waage.

Anzeige

Sony Computer Entertainment äußert sich - wie die anderen Konsolenhersteller - offiziell nur sehr zurückhaltend über Änderungen an der Hardware. Sony Deutschland hatte Golem.de gesagt, es lägen keine Informationen darüber vor, wann die neue PS3-Version im deutschen Einzelhandel auftaucht.

Nachtrag vom 26. April 2010 um 15.30 Uhr:

Durch den Hinweis eines Lesers sind wir darauf aufmerksam geworden, dass sich die zitierte japanische Quelle inzwischen korrigiert hat und statt von "45 Nanometern" nun von "40 Nanometern" berichtet. Wir haben den Artikel entsprechend überarbeitet. Eine offizielle Aussage von Sony gibt es zu dem Thema nicht.


eye home zur Startseite
chris12 27. Apr 2010

das ist die knalleraussage......das meinst du doch nicht ernst.....wann warst du denn...

deffel 27. Apr 2010

Im Wohnzimmer steht meine Wii, die PS3 (als Mediacenter), und die Xbox. Wii ist kaum an...

ME_Fire 27. Apr 2010

Das behauptet Sony aber hast du mal die Zahlen gesehen anhand derer sie ihren angeblichen...

Rama Lama 26. Apr 2010

Spannender Link, danke dafür. Kaum zu glauben das das Düsenjägertriebwerks-Sourrogat...


spealz.de / 29. Apr 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Town & Country Haus, Behringen
  4. ANSYS Germany GmbH, Otterfing (bei München)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 699€
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  2. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  3. iOS 11+1+2=23

    Neuer Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  4. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  5. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  6. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  7. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  8. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  9. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  10. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Sicherlich dämlicher Fehler, aber...

    Otto d.O. | 15:49

  2. Re: Barbie vs. He-Man

    SelfEsteem | 15:48

  3. Re: Da fällt Trump die Kinnlade runter

    quineloe | 15:48

  4. Re: Katastrophale UX

    Truster | 15:47

  5. Alternatives entspanntes Browsergame?

    TarikVaineTree | 15:46


  1. 15:53

  2. 15:38

  3. 15:23

  4. 12:02

  5. 11:47

  6. 11:40

  7. 11:29

  8. 10:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel