Abo
  • Services:
Anzeige
Menumeters - Festplattenleuchte für den Mac

Menumeters - Festplattenleuchte für den Mac

Statistiken für CPU-Auslastung, Speichernutzung und Netzwerkverkehr

Menumeters ist eine Systemerweiterung für Macs, die dauerhaft wichtige Statusinformationen in der Menubar einblendet. So sieht der Anwender sofort, wenn ein Prozess die CPU stark belastet, und kann Gegenmaßnahmen ergreifen.

Was tut ein Mac-Nutzer, wenn er wissen will, ob seine Festplatte gerade aktiv ist? Eine Festplattenleuchte gibt es nicht und hörbar ist die Festplattenaktivität eventuell auch nicht. Abhilfe schafft die kleine Systemerweiterung Menumeters. Das Programm nistet sich in der Menu Bar oben am Bildschirm ein und zeigt Statusinformationen immer an.

Anzeige

Welche das sind, kann der Anwender nach Belieben konfigurieren. Es gibt vier Grundanzeigen, die dem Nutzer mehr oder weniger ausführliche Informationen bieten. Beispielsweise kann die CPU-Auslastung als Thermometer angezeigt werden, oder ein Graph übernimmt die Darstellung der Auslastung über die Zeit hinweg. Dieser Graph beansprucht allerdings mehr Platz als die Thermometeranzeige. Weitere Informationsmöglichkeiten gibt es für Festplatten-, Netzwerk- und Speicheraktivität. Jeder dieser Punkte kann in der Menu Bar angeklickt werden, um mehr zu erfahren oder um Programme wie die Aktivitätsanzeige des Betriebssystems zu starten.

  • Einstellungen von Menumeters: hier die Möglichkeiten der CPU-Anzeige
  • Die Festplattenaktivität lässt sich in kurzen Abständen überwachen und ist ein Ersatz für die fehlende Festplattenleuchte von Macs.
  • RAM-Auslastung: Auch ein Kuchendiagramm lässt sich in die Menu Bar von Mac OS X setzen.
  • Netzwerkdurchsatz in der Beobachtung
  • In der Menu Bar: die Prozessoren, Dual-Core mit Hyperthreading
  • Netzwerkansicht
  • Speicheraufteilung
Einstellungen von Menumeters: hier die Möglichkeiten der CPU-Anzeige

Alex Harper, der das Programm entwickelt, veröffentlicht nur selten Updates, das aber schnell, beispielsweise wenn Apple Änderungen am Betriebssystem vornimmt. Menumeters kann kostenlos genutzt werden und steht unter der GPL. Der Autor freut sich aber über Spenden.

Derzeit steht die Version 1.4b4 auf der Webseite bereit. Sie ist zwar als Beta markiert, sie funktioniert auf den Rechnern von Golem.de aber einwandfrei. Für die Installation sind Administrationsrechte erforderlich.

Alternativ gibt es unter Mac OS X auch iStat Menus, das allerdings unserer Meinung nach weniger dezent ist, so dass wir das schlichtere Menumeters den iStat Menus vorziehen.

Der Werkzeugkasten von Golem.de ist eine Sammlung kleiner Hilfsprogramme, die die Redaktion einsetzt. Vielleicht gibt es Alternativen, die ein Problem besser lösen? Wir freuen uns über Rückmeldungen und Tipps zu vergleichbaren Werkzeugen - auch für andere Betriebssysteme - im Forum.


eye home zur Startseite
huahuahua 01. Mai 2010

Warum kauft man denn einen Apple-Rechner??? Entweder hat man klare Vorstellungen davon...

Gelbsucht 27. Apr 2010

Was tut ein Mac-Nutzer, wenn er wissen will, ob seine Festplatte gerade aktiv ist? In...

keinAppleFanboy 27. Apr 2010

Mir ist nicht klar, wen du mit "ihr" meinst - ich vermute mal: alle die nicht von Sachen...

MenuMeterNutzer 27. Apr 2010

So seht ich Apple auch mag, das fehlen der Statusinformationen hat mich schon immer...

SirDodger 27. Apr 2010

ich sagte ... kein Text!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. Jetter AG, Ludwigsburg
  4. OSRAM GmbH, Augsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  2. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gucky | 03:43

  3. Re: Gpus noch viel zu langsam.

    Sarkastius | 03:20

  4. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Sarkastius | 03:07

  5. Re: 10-50MW

    Sarkastius | 02:50


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
Zum Artikel