Solarzellenbetriebener Camcorder

Kein Zoomobjektiv

Jetyo hat mit dem HDV-T900 einen kleinen Camcorder vorgestellt, dessen Akkus mit einem kleinen aufklappbaren Solarpanel aufgeladen werden können. Der T900 nimmt Videos mit 1.280 x 720 Pixeln progressiv auf und speichert auf SD-Karten.

Artikel veröffentlicht am ,
Solarzellenbetriebener Camcorder

Der Jetyo HDV-T900 sieht fast aus wie ein gewöhnlicher Camcorder, wenn nicht die ausklappbare Solarzelle wäre, die sich über dem Display öffnet. Auch an der vorderen Seite des 3 Zoll großen Displays ist eine Solarzelle angebracht.

Stellenmarkt
  1. SAP Basis Administrator (m/w/d)
    Minebea Intec GmbH, Hamburg, Aachen, Bovenden
  2. IT Rolloutmitarbeiter BLIE-Services (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Hannover
Detailsuche

Der Camcorder mit dem 1/2,5 Zoll großen CMOS-Sensor, der auch Fotos mit 5 Megapixeln schießen kann, besitzt neben 32 MByte internem Speicher einen Schacht für SD-Karten. Maximal werden SDHCs mit 32 GByte akzeptiert. Ein Zoomobjektiv ist nicht integriert, es gibt lediglich einen elektronischen 8fach-Zoom.

Neben einem eingebauten Mikrofon gibt es eine LED zum Ausleuchten des näheren Umfelds bei schlechten Lichtverhältnissen. Der Camcorder besitzt neben einer USB-Schnittstelle einen HDMI-Ausgang. Der Jetyo HDV-T900 mist 11,3 x 4,64 x 6,9 cm und wird über vier AA-Zellen mit Strom versorgt. Die Solarzellen erzeugen 120 mA. Das Laden der Akkus dürfte so ein stundenlanges Unterfangen bedeuten und nur im Notfall eingesetzt werden.

Einen Preis nannte der Hersteller bislang nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


coffee 26. Apr 2010

Solarzellen sind toll für Awendungen die sehr wenig Energie benötigen wie Armbanduhren...

Replay 26. Apr 2010

Ich verwende ein Solarladegerät, um unterwegs sämtliche anderen Geräte (Telefon über...

solarplexus 26. Apr 2010

Braucht man dann eine zweite Taschenlampe um die Solarlampe auch im Dunkeln betreiben zu...

mark06 26. Apr 2010

Steht ja auch im Artikel: "Der Jetyo HDV-T900 mist …"



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Betaprofiles.com und IPSW.dev: Apple geht wohl gegen Verbreitung von Entwickler-Betas vor
    Betaprofiles.com und IPSW.dev
    Apple geht wohl gegen Verbreitung von Entwickler-Betas vor

    Die Websites Betaprofiles.com und IPSW.dev sind nicht mehr erreichbar. Sie verbreiteten Entwicklerbetas von Apple.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /