Abo
  • Services:
Anzeige

Asus' Eee Pad soll im Juli 2010 kommen

Tablet mit Tegra, USB, Kamera und Adobe Flash

Asus will auf der Computex sein Eee Pad offiziell vorstellen. Das Tablet soll auf Googles Android basieren und mit dem iPad sowie mit Netbooks konkurrieren.

Laut eines Berichts von Digitimes hat Asus-Chef Jerry Shen auf einer Konferenz angekündigt, dass das Eee Pad auf der Anfang Juni stattfindenden Computex 2010 in Taiwan offiziell vorgestellt wird. Die Auslieferung soll voraussichtlich im dritten Quartal 2010 beginnen.

Anzeige

Aus Herstellerkreisen sei Ende Juli 2010 als konkreterer Zeitraum zu hören gewesen, so Digitimes. Asus erwarte einen Absatz von 300.000 Stück für 2010. Glaubt man Digitimes ungenannten Industriequellen, wird das Gerät dabei etwa so viel wie Apples günstigstes iPad kosten - das für 499 US-Dollar mit WLAN und 16 GByte Flash-Speicher aufwartet.

Um mit Apples iPad konkurrieren zu können, soll Asus das Gehäusedesign überarbeitet haben. Um sich bei der Ausstattung abzuheben, bietet das Eee Pad neben USB und einer integrierten Webcam auch eine Unterstützung für Webseiten mit Flash-Inhalten. Daten zum Eee-Pad-Touchscreen wurden nicht genannt.

In Zusammenarbeit mit Google wird das Linux-basierte Betriebssystem Android auf dem Tablet zum Einsatz kommen. Bei der Hardware wurde Nvidias Tegra gewählt.

Asus erwartet, dass nach der Einführung des Eee Pads der Netbook-Absatz um 10 bis 20 Prozent zurückgehen wird. Aus dem Grund beobachtet Asus laut Digitimes auch die Märkte für Tablet-Geräte und E-Book-Reader, um eine Kannibalisierung zwischen verwandten Produkten zu verhindern und die Produktstarts entsprechend zu wählen.

Neben Asus arbeiten unter anderem auch Dell, MSI und Toshiba an eigenen Tablets. Das MSI-Gerät soll laut Digitimes unter dem Namen M Pad ebenfalls im dritten Quartal 2010 auf den Markt kommen. MSI wolle dabei erst einmal die Verkaufszahlen des Eee Pad abwarten, bevor über Liefermenge und Werbung nachgedacht werde.


eye home zur Startseite
LTE 27. Apr 2010

Das würde ich bestätigen. Unter XP liefen auch "alte" Rechner ganz ok, denen man das...

rocket 72 26. Apr 2010

Wie kann man nur so verbohrt sein! Das Ipad ist vieles, aber außer eine SD slot vermisse...

Bouncy 25. Apr 2010

ja vielleicht. das aspire wiegt aber nur 1,7kg, um wieviel ist das nun mehr als das eee pad?

gijohn 25. Apr 2010

Das Gerät hieß schon vor Apples iPads Namen-Release so.

someone 24. Apr 2010

Sehe ich auch so und schließe mich dem Vorredner an. Tatsächlich ist zwar die...


myGadgetBlog / 25. Apr 2010

Nach dem iPad das Eee Pad von Asus



Anzeige

Stellenmarkt
  1. andagon GmbH, Köln
  2. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  3. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 274,90€ + 3,99€ Versand
  2. 239,53€
  3. für 169€ statt 199 Euro

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    lottikarotti | 21:46

  2. Re: Die Frage wäre ja...

    ssj3rd | 21:39

  3. Das ist eh die Zukunft.

    TC | 21:25

  4. common business

    johnDOE123 | 21:25

  5. Touchtastatur schlechter nach dem Upgrade.

    TC | 21:20


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel