Abo
  • Services:
Anzeige
Tactile Gaming Vest simuliert fließendes Blut

Tactile Gaming Vest simuliert fließendes Blut

Studenten entwickeln im Rahmen eines Uniprojekts "Force-Feedback-Weste"

Wer in einem Ego-Shooter eine Kugel fängt und dabei die Tactile Gaming Vest trägt, spürt nicht nur einen Schlag gegen den Oberkörper - sondern auch, wie scheinbar Blut fließt. Die Weste entstand im Rahmen eines amerikanischen Universitätsprojekts.

"Haptic Interfaces for Virtual Environments and Teleoperation" heißt der Kurs an der University of Pennsylvania, in dessen Rahmen Saurabh Palan die Tactile Gaming Vest entwickelt hat. Mit der Weste soll sich - stark abgeschwächt - simulieren lassen, wie sich etwa ein Schulterklopfen durch einen Teamkameraden anfühlt, aber auch ein Kugeltreffer oder fließendes Blut. Die Weste ist in erster Linie gedacht für Computerspiele, aber in abgewandelter Form auch für das militärische Training oder den Einsatz im Kino.

Anzeige
 
Video: Tactile Gaming Vest - Gaming in the Fourth Dimension

Für die meisten Effekte sorgen besondere Elektromotoren und Hydrauliksysteme. Das scheinbar fließende Blut entsteht dadurch, dass an der jeweiligen Stelle des Oberkörpers einfach Wärme entlanggeleitet wird. Nach Angaben von Palan in seinem Blog hätten Versuche ergeben, dass sich das Gefühl so realistischer anfühle als etwa durch den Einsatz von Wasser.

Derzeit funktioniert die Weste, die weder kommerziell hergestellt noch vertrieben wird, nur mit einer speziell angepassten PC-Version des Ego-Shooters Half-Life 2. Ein paar makaber anmutende Ideen für weitere Features haben die Entwickler aus Zeitmangel nicht integriert - etwa die Simulation des Gefühls einer wieder austretenden Kugel.


eye home zur Startseite
pipkin 26. Apr 2010

Tactile Gaming Vest simuliert fehlende Körperteile!

pipkin 26. Apr 2010

oder nach Afghanistan und sie dort (mit einem fröhlichen Lied auf den Lippen) den realen...

%username% 26. Apr 2010

jenau! headshots fühlen sich bestimmt toll an... ach nee... :/ mmh... FAIL?!

B3NJ4M1N 26. Apr 2010

?? das is ne kranke Idee aber anstatt solcher Bolzen die da runterfahren einfach richtig...

Herb 26. Apr 2010

In 3D-Spielen ist die Skybox für gewöhnlich fotorealistisch. :) Es gibt einige Spiel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe GmbH, Aschheim Raum München
  2. KEB Automation KG, Barntrup
  3. Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim
  4. MBDA Deutschland, Schrobenhausen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  2. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  3. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  4. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  5. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  6. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  7. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  8. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  9. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  10. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

  1. Re: 30¤ wtf?

    generalsolo | 08:42

  2. Re: Wer bisher nicht zufrieden mit Ue4 games war...

    ArcherV | 08:41

  3. Re: Langweiliger Einheitsbrei für die breite Masse

    ArcherV | 08:39

  4. Pauschal keine Kraftfahrzeugsteuer ist FALSCH!

    elektroroadster | 08:29

  5. Re: Solange die Elektroautos Teurer sind als...

    Berner Rösti | 08:25


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:56

  5. 15:21

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 12:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel