Abo
  • Services:

Starcraft 2: Patch mit Missionseditor und Abstürzen (Update)

Beta des Strategiespiels stürzt nach Patch ab

Blizzard hat ein Update für den Betaclient von Starcraft 2 veröffentlicht, das den Missionseditor für Multiplayermaps enthält. Zumindest in der deutschen Version sorgt der Patch bei vielen Spielern allerdings für einen Absturz kurz nach dem Programmstart.

Artikel veröffentlicht am ,
Starcraft 2: Patch mit Missionseditor und Abstürzen (Update)

Im Rahmen der momentan laufenden geschlossenen Betaphase von Starcraft 2 hat Blizzard ein weiteres Update veröffentlicht. Es enthält neben einer Handvoll kleinerer Anpassungen vor allem den Editor, mit dem Spieler eigene Karten für den Multiplayermodus erstellen können. Bei vielen Spielern sorgt der Patch allerdings dafür, dass das Echtzeit-Strategiespiel kurz nach dem Programmstart abstürzt. Auch bei Golem.de war auf mehreren getesteten Rechnern nach dem Starcraft-2-Ladebalken nur ein schwarzer Bildschirm und eine Windows-Fehlermeldung zu sehen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. MSA Technologies and Enterprise Services GmbH, Berlin

Im deutschen Forum berichten immer mehr Spieler über das gleiche Problem. Blizzard hat sich bislang noch nicht zu Wort gemeldet. Sobald es weitere Hinweise auf die Ursachen der Fehlermeldung oder eine Lösung gibt, aktualisieren wir diese Meldung.

Nachtrag vom 23. April 2010, 14:40 Uhr:

Ein Repräsentant von Blizzard hat sich im Forum geäußert und die Probleme bestätigt: "Wir schauen uns das Ganze einmal an. Sobald ich mehr weiß, werde ich das hier posten", schreibt 'Areatius'.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€ + 5,99€ Versand
  2. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

bambam 27. Apr 2010

Naja, besser es ist jetzt buggy als dann in der finalen Version. Patches werden sich auch...

kingo 23. Apr 2010

man bekommt die beta mit nem kniff auf die EU battle.net aktuelle version aber. wie es...

Ein Glas Äppler 23. Apr 2010

*lol* YMMD ;-)

Nolan ra Sinjaria 23. Apr 2010

hmmmm ich würde sagen, dass wir damit offiziell im Sommerloch angekommen sind ;)

Drakhi 23. Apr 2010

Ja der Artikel hier klingt so, als ob bei einer geschlossenen beta alles perfekt laufen...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /