Abo
  • Services:

ACDSee Photo Manager 12 mit Facebook-Integration

ACDSee schlägt Brücke zwischen Fotos und Socialmedia

ACD Systems hat mit dem Photo Manager 12 eine neue Version seiner Fotobearbeitungs- und -verwaltungssoftware für Einsteiger vorgestellt. Die neuen Funktionen drehen sich um die Publikation der Bilder auf Websites wie Facebook, Flickr und der herstellereigenen Plattform ACDSeeOnline.com. Dort erhalten die Benutzer 2 GByte kostenlosen Speicherplatz für ihre Bilder.

Artikel veröffentlicht am ,
ACDSee Photo Manager 12 mit Facebook-Integration

Der ACDSee Photo Manager 12 organisiert die Bilder in Alben, ermöglicht ihre Bearbeitung, die Präsentation und das Publizieren auf Websites wie Facebook, Flickr und Smugmug. Auch eine Exportfunktion via FTP wurde integriert. Außerdem lassen sich Bilder direkt per E-Mail versenden und auf CDs und DVDs brennen.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Einzelne Bilder oder ganze Ordner lassen sich per Drag und Drop auch auf der herstellereigenen Plattform ACDSeeOnline.com publizieren und für andere Benutzer freischalten. 2 GByte Speicherplatz sind frei, darüber hinaus werden kostenpflichtige Erweiterungen angeboten.

  • ACDSee Photo Manager 12 - Verschlagwortung
  • ACDSee Photo Manager 12 - Einzelansicht (Foto: Andreas Donath)
  • ACDSee Photo Manager 12 - Bearbeitung (Belichtung) (Foto: Andreas Donath)
  • ACDSee Photo Manager 12 - Bearbeitung (Rauschreduktion) (Foto: Andreas Donath)
  • ACDSee Photo Manager 12 - Upload zu Flickr
  • ACDSee Photo Manager 12 - FTP-Uploader
  • ACDSee Photo Manager 12 - Bearbeitung (Scharfzeichnung) (Foto: Andreas Donath)
ACDSee Photo Manager 12 - Bearbeitung (Belichtung) (Foto: Andreas Donath)

Neben den Exportfunktion hat sich ACD Systems auch der Fotoverschlagwortung im ACDSee Photo Manager 12 angenommen. Die Bilder lassen sich per Mausklick mit vorher festgelegten Schlagworten versehen, die als Checkboxen abgebildet werden. Dazu kommen Fotobewertungen. Nach den Schlagworten und Bewertungspunkten kann der Nutzer später seine Sammlung ordnerübergreifend filtern und durchsuchen.

Der ACDSee Photo Manager 12 ist Windows-7-kompatibel und erfordert mindestens Windows XP. Das Programm kostet rund 50 Euro. Updates von vorhergehenden Versionen sind für rund 35 Euro erhältlich. Eine kostenlose Testversion wird ebenfalls angeboten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

VollDieAhnung 27. Apr 2010

ACDSee v3.0 war noch mit eines der flottesten Bildbetrachter/-verwalter OHNE viel...

af11 23. Apr 2010

Also Schlagworte, Bewertung und Upload zu Flickr und SmugMug kann auch die alte Version...

ichichich 23. Apr 2010

*nochmalich* Für Profi-Fotografen (eine Zielgruppe von ACDSee) wäre es doch bestimmt eine...

BlackEternity 23. Apr 2010

Es ist halt laut Wikipedia ein anderes Wort für "indexierung". Und ich persönlich finde...

Han Solo 23. Apr 2010

Die Screenshots der GUI sehen ja mal übel aus. Sieht aus wie eine schlechte Mischung aus...


Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /