• IT-Karriere:
  • Services:

Multifunktionssystem mit A3-Farbdruck von Xerox

Workcentre 7120 druckt elf A3-Seiten pro Minute

Xerox hat ein neues Multifunktionssystem für A3-Papierformate vorgestellt. Das Gerät ist für größere Büros und Firmen mit einem hohen Druckvolumen gedacht, die mit dem Gerät nicht nur lose Blätter, sondern auch geheftete Broschüren oder gelochte Seiten produzieren wollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Multifunktionssystem mit A3-Farbdruck von Xerox

Das neue A3-Farb-Multifunktionssystem Workcentre 7120 ist in der Lage, 20 Schwarz-Weiß- oder Farbseiten in A4 pro Minute zu drucken. Bei A3-Papier sind es maximal elf Seiten pro Minute. Dabei kommt ein Farblaserdrucker mit 600 x 600 dpi zum Einsatz. Diese Auflösung erreicht auch der Scanner, der einen automatischen Duplex-Vorlageneinzug für 110 Blatt besitzt.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen

Zwei Papierkassetten mit jeweils 520 Blatt Papier stehen zur Verfügung. Dazu kommt eine Zusatzzufuhr für noch einmal 50 Blatt, so dass die Gesamtpapierkapazität bei 1.090 Blatt liegt. Für die Papierweiterverarbeitung bietet Xerox optional einen Hefter, einen Booklet-Falter und einen Locher beziehungsweise einen Sortierschacht an.

  • Xerox Workcentre 7120
  • Xerox Workcentre 7120
  • Xerox Workcentre 7120
  • Xerox Workcentre 7120
Xerox Workcentre 7120

Die erste Druckseite soll nach 11 Sekunden (Schwarz-Weiß) beziehungsweise 13 Sekunden beim Farbdruck vorliegen. Der Arbeitsspeicher des Workcentre 7120 ist 2 GByte groß. Über eine Festplatte lassen sich optional 80 GByte Speicherplatz für Vorlagen, Schriften und als Scanspeicher in das Gerät integrieren.

Das Postscript-Multifunktionssystem kann neben scannen, drucken und kopieren auch faxen. Die eingehenden Faxe lassen sich nicht nur ausdrucken, sondern auch automatisch per E-Mail weiterleiten. Scans können ebenfalls per E-Mail weitergegeben sowie auf USB-Laufwerken oder im Netzwerk gesichert werden. Auch der Druck von angeschlossenen Speichermedien ist mit dem Workcentre 7120 möglich.

Im Schlafmodus liegt der Strombedarf des Xerox Workcentre 7210 bei 3,08 Watt. Neben einer USB-Schnittstelle ist ein Netzwerkanschluss vorhanden. Optional kann WLAN nachgerüstet werden. Xerox legt Treiber für Windows, Mac OS X und diverse Linux-Distributionen bei. Das Gerät misst 585 x 640 x 1.132 mm. Die farbigen Tonerkassetten sollen eine Reichweite von 15.000 Seiten aufweisen, der schwarze Toner soll gar 22.000 Seiten bedrucken.

Der Xerox Workcentre 7120 soll ab sofort zu einem Preis von 5.490 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 77,97€ (Release 19.11.)
  2. 19,49€
  3. 32,99€
  4. 67,89€ (Release: 19.11.)

beppo 24. Apr 2010

also ich bin von der Firma mit dem "X" alles andere als begeistert. Wir haben eine DC 250...


Folgen Sie uns
       


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

    •  /