Abo
  • Services:
Anzeige

Navigon: Enttäuschte iPhone-Besitzer werden entschädigt

MobileNavigator EU10 als Ersatz für Regionalvariante geplant

Mit dem Erscheinen der Navigon select Telekom Edition für das iPhone verschwand auf Druck von Apple die Regionalvariante des MobileNavigator aus dem App Store. Ab sofort ist diese Version mit zusätzlichem Kartenmaterial sechs weiterer europäischer Länder zurück, Bestandskunden können kostenlos wechseln.

Ab sofort ist der MobileNavigator EU10 im App Store zu haben, allerdings wird er noch als DACH-Version gelistet. Die Vollversion kostet 75 Euro. Wer bereits eine Lizenz für die Regionalversion des MobileNavigator mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) sowie Liechtenstein besitzt, kann kostenlos auf die EU10-Version wechseln. Sie umfasst zusätzlich Kartenmaterial von Belgien, Niederlande, Luxemburg, Dänemark, Norwegen und Schweden. Damit erhalten die Kunden Karten von zehn europäischen Ländern.

Anzeige

Der MobileNavigator EU10 basiert auf dem Funktionsumfang der Softwareversion 1.5 und bietet neben der Möglichkeit zur direkten Verbindung mit Facebook und Twitter auch die Option zum Kauf der Zusatzfunktion PanoramaView3D aus der Applikation heraus.

Nachdem die Regionalversion des MobileNavigator aus dem App Store entfernt wurde, gab es viele Kundenbeschwerden bei Navigon. Daraufhin bemühte sich Navigon umgehend um eine Lösung, um vor allem die Bestandskunden zufriedenzustellen. "Mit der neuen App stellen wir unseren bisherigen Nutzern der Regionalvariante des MobileNavigator eine neue, erweiterte Navigationsanwendung zur Verfügung. Dadurch profitieren sie nicht nur von einem größeren Kartenkontingent, sondern auch von künftigen Softwareupdates", verspricht Gerhard Mayr, Vice President World-Wide Mobile Phone Business bei Navigon.

Wird das iPhone mit iTunes verbunden, wird die Regionalversion des MobileNavigator in die EU10-Variante umgewandelt. Dabei können bereits gekaufte Zusatzoptionen auf die EU10-Version übertragen werden und stehen dem Kunden somit ohne Mehrkosten weiterhin zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Netspy 26. Apr 2010

Dass Apple nach dem Sachverhalt Druck gemacht hat, halte ich für absolut an den Haaren...

GuckstDu 26. Apr 2010

Lest mal das hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Dissonanz jeder findet sein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg
  3. AOK Systems GmbH, Bonn
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€
  2. 505,00€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder (Vergleichspreis ab 598,00€)
  3. 37,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Ist das relevant? Wir haben jedes Jahr 15000...

    bombinho | 00:16

  2. Re: Was bitte ist an W10 "vollwertig"?

    bk (Golem.de) | 00:10

  3. Re: und die nächste Nebelkerze ...

    DreiChinesenMit... | 19.10. 23:57

  4. Re: Mehr Funklöcher als...

    mathew | 19.10. 23:47

  5. Re: "kann zwar kein Benzintank explodieren"

    bombinho | 19.10. 23:44


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel