Abo
  • Services:
Anzeige

Navigon: Enttäuschte iPhone-Besitzer werden entschädigt

MobileNavigator EU10 als Ersatz für Regionalvariante geplant

Mit dem Erscheinen der Navigon select Telekom Edition für das iPhone verschwand auf Druck von Apple die Regionalvariante des MobileNavigator aus dem App Store. Ab sofort ist diese Version mit zusätzlichem Kartenmaterial sechs weiterer europäischer Länder zurück, Bestandskunden können kostenlos wechseln.

Ab sofort ist der MobileNavigator EU10 im App Store zu haben, allerdings wird er noch als DACH-Version gelistet. Die Vollversion kostet 75 Euro. Wer bereits eine Lizenz für die Regionalversion des MobileNavigator mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) sowie Liechtenstein besitzt, kann kostenlos auf die EU10-Version wechseln. Sie umfasst zusätzlich Kartenmaterial von Belgien, Niederlande, Luxemburg, Dänemark, Norwegen und Schweden. Damit erhalten die Kunden Karten von zehn europäischen Ländern.

Anzeige

Der MobileNavigator EU10 basiert auf dem Funktionsumfang der Softwareversion 1.5 und bietet neben der Möglichkeit zur direkten Verbindung mit Facebook und Twitter auch die Option zum Kauf der Zusatzfunktion PanoramaView3D aus der Applikation heraus.

Nachdem die Regionalversion des MobileNavigator aus dem App Store entfernt wurde, gab es viele Kundenbeschwerden bei Navigon. Daraufhin bemühte sich Navigon umgehend um eine Lösung, um vor allem die Bestandskunden zufriedenzustellen. "Mit der neuen App stellen wir unseren bisherigen Nutzern der Regionalvariante des MobileNavigator eine neue, erweiterte Navigationsanwendung zur Verfügung. Dadurch profitieren sie nicht nur von einem größeren Kartenkontingent, sondern auch von künftigen Softwareupdates", verspricht Gerhard Mayr, Vice President World-Wide Mobile Phone Business bei Navigon.

Wird das iPhone mit iTunes verbunden, wird die Regionalversion des MobileNavigator in die EU10-Variante umgewandelt. Dabei können bereits gekaufte Zusatzoptionen auf die EU10-Version übertragen werden und stehen dem Kunden somit ohne Mehrkosten weiterhin zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Netspy 26. Apr 2010

Dass Apple nach dem Sachverhalt Druck gemacht hat, halte ich für absolut an den Haaren...

GuckstDu 26. Apr 2010

Lest mal das hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Dissonanz jeder findet sein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln, Saarbrücken
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Zitat

    LinuxMcBook | 02:32

  2. Re: Natürlich ist man zufrieden

    LinuxMcBook | 02:31

  3. Re: gut erkannt, aber die Gefahr nicht verbannt

    LinuxMcBook | 02:23

  4. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    Eopia | 02:14

  5. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    LinuxMcBook | 02:11


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel