Microsoft startet Docs.com

Facebook-App zum Bearbeiten und Austauschen von Office-Dokumenten

Mit Docs.com bietet Microsoft ab sofort eine Online-Office-Suite auf Basis von Office 2010 als Facebook-Applikation an. Damit können Facebook-Nutzer Office-Dokumente in Facebook bearbeiten und austauschen.

Artikel veröffentlicht am ,

Docs.com ist in Microsofts Fuse-Labs entstanden, das sich um künftige vernetzte Anwendungen kümmert. Das Online-Office steht ab sofort als Betaversion bereit. Für die Umsetzung benötigten die Entwickler weniger als vier Monate, gibt Microsoft an, konnte dabei doch auf die neuen Office 2010 Web Apps zurückgegriffen werden.

Stellenmarkt
  1. Senior Software Engineer (m/f/d) Java
    IDnow GmbH, München, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Data Center Operations Manager (m/w/d)
    GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg
Detailsuche

Letztendlich stellt Docs.com vor allem die Verknüpfung zwischen Microsofts Office 2010 Web Apps mit der Facebook-Plattform dar. So sollen Nutzer Office-Dokumente auf einfache Art und Weise mit ihren Freunden teilen können. Dokumente können direkt in der Facebook-Applikation bearbeitet werden. Alternativ lassen sie sich auch mit Microsofts Office-Anwendungen öffnen.

Docs.com steht derzeit im Rahmen einer geschlossenen Beta bereit. Interessierte können sich mit ihrem Facebook-Account auf Docs.com einloggen und in die Warteliste eintragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


hoppelpoppel 22. Apr 2010

Völlig sinnfreie Antwort. Soll ich vielleicht erst jedesmal nachfragen, ob mein...

iAnschlagpuffer 22. Apr 2010

Eher nicht so gut, also mal ab von den Nutzungsbedingungen im Allgemeinen (konnte ich...

wratch 22. Apr 2010

Ich mein' ja blos. Wegen des Namens.

filipo 22. Apr 2010

Zum Glück verwende ich Facebook u.ä. und MS Office nicht.

windowsverabsch... 22. Apr 2010

Ich werde meine Dokumente in die Hände eines kriminellen Monopolisten und in die eines...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
William Shatner
Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
Artikel
  1. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. MacOS Monterey Beta: Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung
    MacOS Monterey Beta
    Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung

    Die neueste Beta von MacOS Monterey beinhaltet Hinweise auf ein neues MacBook Pro 16 Zoll, dass ein Display mit 3456 x 2234 Pixel Auflösung haben soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /