Abo
  • Services:

Faststone Image Viewer 4.1 mit schneller Raw-Vorschau

Stapelverarbeitung, Bildkorrektur, Diashow und Kontaktabzüge

Der Bildbetrachter Faststone Image Viewer ist in Version 4.1 erschienen. Die für private Anwender kostenlose Software zeigt nun Rohdaten von Digitalkameras in der Vorschau deutlich beschleunigt an und ermöglicht so einen guten Überblick über Bildersammlungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Faststone Image Viewer 4.1 mit schneller Raw-Vorschau

Der Faststone Image Viewer soll außerdem JPEG-Dateien deutlich schneller als zuvor darstellen können. Das Windows-Programm wird nicht nur zum Ansehen von Bildern, sondern auch für Formatkonvertierungen und Stapelumbenennungen sowie für Diashows eingesetzt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. Walter AG, Tübingen

Das Programm unterstützt Grafikformate wie BMP, JPEG, JPEG 2000, GIF, PNG, PCX, TIFF, WMF, ICO sowie PSD und TGA. Auch die Rohdaten zahlreicher Kamerahersteller werden vom Faststone Image Viewer geöffnet und in handlichere Formate konvertiert. Die neue Version soll außerdem Kontaktabzüge schneller erzeugen. Dabei werden in einer Bilddatei mehrere Bilder aus einem Verzeichnis angeordnet. Diese Übersicht ist zum Beispiel zum Ausdrucken für Katalogisierungszwecke geeignet.

  • Faststone Image Viewer 4.1 - Vorschau von Rohdaten
  • Faststone Image Viewer 4.1 - Vollbildansicht (Foto: Andreas Donath)
  • Faststone Image Viewer 4.1 - Bearbeitungsfunktionen werden beim Berühren des Bildschirmrandes eingeblendet. (Foto: Andreas Donath)
  • Faststone Image Viewer 4.1 - Zeichenbrett
  • Faststone Image Viewer 4.1 - Erzeugung eines Kontaktbogens
  • Faststone Image Viewer 4.1 - Vorschau auf einen Kontaktbogen
Faststone Image Viewer 4.1 - Vorschau von Rohdaten

Zudem erhielt der Faststone Image Viewer neue Zeichenwerkzeuge, mit denen Bildbereiche markiert und beschriftet werden können. Der Hersteller nahm außerdem innerhalb des Programms Fehlerkorrekturen vor.

Zum Ausfüllen der IPTC-Felder, mit denen zum Beispiel Schlagwörter und Verwendungszwecke sowie der Name des Fotografen im Bild verankert werden, besitzt der Image Viewer nach wie vor keine Werkzeuge. Zwar ist es möglich, diese Daten zu löschen, aber nicht zu bearbeiten oder gar anzulegen.

Der Faststone Image Viewer 4.1 steht ab sofort kostenlos zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. ab 349€

Jürgen Vogel 16. Jan 2011

Soweit ich weiß, liest der faststone image viewer nach der Aktivierung des CMS zwar das...

Yeah 01. Jul 2010

Word!!

nobody 001 22. Apr 2010

Hast Du mal geeqie versucht?


Folgen Sie uns
       


Kaihua Kailh Speed-Switches - Test

Die goldenen KS-Switches von Kaihua haben einen kürzeren Hinweg als Cherry MX Blue und sind in der alltäglichen Nutzung angenehmer. Das liegt auch an der besseren Verarbeitung.

Kaihua Kailh Speed-Switches - Test Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
    Projektoren im Vergleichstest
    4K-Beamer für unter 2K Euro

    Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
    Ein Test von Martin Wolf

    1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
    2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
    3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

      •  /