HP: Kompaktes Multifunktionsgerät für den Monochrombetrieb

HP Laserjet Professional M1132 MFP kostet unter 200 Euro

Hewlett-Packard hat einen Multifunktionsdrucker vorgestellt, der pro Minute bis zu 18 Seiten drucken soll. Der HP Laserjet Professional M1132 MFP erreicht mit seinem Monochrom-Laserdruckwerk eine Auflösung von 600 x 600 dpi und ist für kleine Abteilungen und Unternehmen konzipiert. Er scannt, kopiert und druckt.

Artikel veröffentlicht am ,
HP: Kompaktes Multifunktionsgerät für den Monochrombetrieb

Das Gerät ist für ein durchschnittliches monatliches Druckvolumen von bis zu 8.000 Seiten konzipiert. Er besitzt eine 150 Blatt fassende Papierzuführung. Die Ausgabe nimmt maximal 100 Blatt auf. Der Scanner erreicht eine optische Auflösung von 1.200 dpi.

Stellenmarkt
  1. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München
  2. Security Manager Analyse und Konzeption (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
Detailsuche

Der HP Laserjet Professional M1132 MFP soll aus dem Schlafmodus heraus die erste Seite in weniger als 8,5 Sekunden ausgeben können. Wird der Drucker nicht eingesetzt, verfällt er automatisch in diesen Modus und benötigt dann nach Herstellerangaben nur noch 1 Watt.

Für Anwender mit geringen Computerkenntnissen hat sich HP einen neuen, schnellen Installationsprozess ausgedacht. Das Multifunktionsgerät wird dazu per USB mit dem Rechner verbunden. Die Software ist auf dem Drucker gespeichert und muss nicht mehr von CD aus installiert werden. Nach zwei Minuten soll zumindest unter Windows der Anschluss erledigt sein.

Der Multifunktionsdrucker setzt HPs Druckkassette CE285A ein, die eine Reichweite von 1.600 Seiten (nach ISO/IEC 19752) aufweist. Die mitgelieferte Tonerkartusche hingegen ist nur für 700 Seiten befüllt.

Die Anbindung an den Rechner erfolgt ausschließlich über USB 2.0. Ein Netzwerkbetrieb ist nicht vorgesehen. Der GDI-Drucker besitzt einen Speicher von 8 MByte und kann auch unter Linux und Mac OS X betrieben werden. Das Gerät misst 415 x 265 x 250 mm und wiegt rund 7,8 kg. Im Druckbetrieb benötigt der M1132 MFP rund 375 Watt, beim Kopieren und Scannen hingegen 265 Watt.

Der HP Laserjet Professional M1132 MFP soll ab Mai für rund 200 Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /