Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook - aus dem Social Graph wird der Open Graph

Facebook - aus dem Social Graph wird der Open Graph

Social-Plugins machen jede Webseite "sozial" und Facebook setzt auf OAuth

Mit dem Open-Graph-Protokoll will Facebook eine neue Generation sozialer Netze starten: Das offene Protokoll soll die Verbindungen zwischen Menschen und Dingen über mehrere Webseiten ermöglichen. Zugleich führt Facebook mit Social Plugins einen Like-Button für das gesamte Netz ein, startet mit dem Graph API ein komplett neu entwickeltes API und unterstützt künftig OAuth.

Mit dem Open Graph will Facebook das gesamte Netz "sozial" machen. Dabei handelt es sich um ein neues, offenes Protokoll, das die Verbindung zwischen Menschen und Objekten über die Website-Grenzen hinweg möglich machen soll. Alles ist miteinander verbunden und es spielt keine Rolle, ob die Verknüpfung bei Facebook oder einem Dritten gespeichert ist.

Anzeige

Mögen drei Freunde ein Objekt - das kann eine Website, ein Artikel, ein Film, eine Band oder was auch immer sein -, wird dieses Objekt angezeigt. Bei einer Suche nach einem Restaurant kann beispielsweise berücksichtigt werden, welche Restaurants die eigenen Freunde mögen, auch wenn die Restaurantbewertungen bei externen Seiten wie Yelp liegen.

Auf den Seiten müssen dazu nur bestimmte Metatags hinterlegt werden, so dass Facebook erkennen kann, um was es sich bei der Seite dreht. Klickt ein Nutzer dann auf den Like-Button, der mit Hilfe der neuen Social-Plugins künftig auf vielen Seiten zu finden sein soll, kann Facebook eine entsprechende Verbindung zwischen dem Objekt, also beispielsweise der Band, um die es auf der Seite geht, und dem Nutzer herstellen.

Social-Plugins machen alle Seiten sozial 

eye home zur Startseite
nosozweb4m 23. Apr 2010

nein, aber wenn, weiß es google vor dir ;) und facebook verkauft deine nacktbilder an den...

nosozweb4me 23. Apr 2010

ehrlich, nein, ich will im netz nicht für jeden, speziell für solche datenkraken wie...

Der Hortner 22. Apr 2010

Ich denke Golem sollte durchaus auf Seiten verlinken, deren Inhalt man ja nicht sehen mu...

^Andreas... 22. Apr 2010

http://www.pons.de/image.php/fg1vz/i/2753.jpg ;-)

book face 21. Apr 2010

Die Abo-Fallen werden sich nicht drauf setzen. Die Online-Casinos die in Spam beworben...


WolKim.de - Social News Community / 22. Apr 2010

Big Brother Is Watching You: Facebook-Inhalte auf externen Seiten



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Geil...

    sofries | 16:44

  2. Re: Bei einer Neuinstallation...

    dxp | 16:41

  3. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Oktavian | 16:38

  4. Re: Upgrade Prozedere

    sniner | 16:34

  5. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Topf | 16:32


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel