• IT-Karriere:
  • Services:

Project Natal besitzt offenbar einen Neigungsmotor

Italienische Seite veröffentlicht Bilder mit Details zu Bewegungssteuerung

Die Bewegungssteuerung Project Natal kann sich anscheinend selbst bewegen: Bildern zufolge verfügt das Gerät über einen eingebauten Neigungsmotor. Bislang gibt es nur Spekulationen darüber, wozu er dienen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Project Natal besitzt offenbar einen Neigungsmotor

Ob echt oder gefälscht ist noch unklar. Doch die Fotos, auf denen die italienische Webseite Multiplayer.it offenbar Details einer mehr oder weniger frühen Version von Project Natal zeigt, wirken durchaus überzeugend. Mittlerweile hat die Webseite ihre Bilder auf Wunsch von Microsoft wieder entfernt - in Suchmaschinen-Caches sind sie aber noch zu finden.

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  2. Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen

An neuen Informationen ergibt sich daraus vor allem, dass Natal eine eigene Stromversorgung benötigt und nicht über die Xbox 360 mit Energie versorgt wird. Außerdem verfügt das Gerät über einen Neigungsmotor. Vermutlich dient er dazu, dass Natal sich direkt auf den oder die Spieler ausrichten kann.

Außerdem soll die Testversion eine Entwicklersoftware enthalten, mit der sich die Sprachsteuerung ausprobieren lassen soll. Wer beispielsweise "Gehe zu Facebook" sagt, soll direkt in der entsprechenden Anwendung seiner Xbox 360 landen.

Tatsächlich berichten derzeit einige Entwickler, dass sie zumindest testweise mit Natal arbeiten. Beispielsweise hat Crytek-Chef Cevat Yerli bestätigt, dass sich sein Team mit der Bewegungssteuerung - und mit dem Konkurrenzprodukt Move für die Playstation 3 - beschäftigt. Microsoft will sich zu den Meldungen nicht äußern. Das Unternehmen hat angekündigt, weitere Informationen zu Natal auf der Spielemesse E3 Mitte Juni 2010 bekanntzugeben. Mit der Veröffentlichung von Natal ist Ende 2010 zu rechnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Hotohori 22. Apr 2010

Es war zumindest mal angekündigt, dass Natal auch unter Windows am PC nutzbar sein soll...

Chris12 22. Apr 2010

puhhh...gut..und ich dachte schon.................

Metzelkater 22. Apr 2010

Mal ein paar Ideen, was Microsoft sinnvolles mit der XBOX360 tun könnte: 1. Eine 3D...

DER GORF 22. Apr 2010

Dann könntest du wonaders Tischtennis spielen.

reti 22. Apr 2010

Fehler, überall.


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /